Propst

Beiträge zum Thema Propst

Kirche vor Ort

Halle
Zweite Amtszeit für Superintendent Kant

Am Freitag, d. 19. Juni 2020, um 17 Uhr wurde Hans-Jürgen Kant von Propst Dr. Dr. h.c. Johann Schneider in der halleschen Marktkirche in seine zweite Amtszeit als Superintendent  des Evang. Kirchenkreises Halle-Saalkreis eingeführt. Als eine seiner letzten Amtshandlungen verlass der scheidende Präses der Kreissynode, Thomas Herrmann, die Amtsurkunde. Hans-Jürgen Kant wurde am 7. Januar 1990 ordiniert. Nach Stationen in Röcken und Wernigerode wurde der damals 50jährige Pfarrer am 19. Februar...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.06.20
  • 87× gelesen
Aktuelles
Video

EKM-Synode
Tobias Schüfer zum Regionalbischof gewählt

Erfurt (red) -  Die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat Tobias Schüfer zum  neuen Regionalbischof für den Propstsprengel Meiningen-Suhl gewählt. Um das Amt des Regionalbischofs hatte sich auch Jacqueline Barraud-Volk, Pfarrerin im unterfränkischen Marktbreit am Main, beworben. Im ersten Wahlgang erhielt keiner der beiden Kandidaten die notwendige Zweidrittelmehrheit von 50 Stimmen. Auf Jacqueline Barraud-Volk entfielen in diesem ersten Wahlgang 39 der gültigen...

  • 29.11.19
  • 497× gelesen
Kirche vor Ort
Stadtkirche Unserer lieben Frauen in Meiningen

Propst-Kandidaten haben sich vorgestellt
"Habt keine Angst"

Meiningen (red) - Auf ihrer Herbsttagung vom 27. bis 30. November in Erfurt wird die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) das Amt des Regionalbischofs für den Propstsprengel Meiningen-Suhl neu besetzen. Zur Wahl stehen Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk aus Marktbreit in Bayern und Pfarrer Tobias Schüfer aus Erfurt. Beide haben sich bei Gottesdiensten in der Stadtkirche in Meiningen den Gemeinden vorgestellt. In ihren Predigten versuchten die Kandidaten eine...

  • 22.10.19
  • 141× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Jubelordination
Eine Berufung und neun verschiedene Wege

Auf insgesamt 470 Jahre Berufserfahrung kamen jene neun Pfarrer, die kürzlich zur Erinnerung an ihre Ordination vor 50 oder sogar 60 Jahren in den Magdeburger Dom eingeladen waren. Propst Christoph Hackbeil (5. v. l.) segnete die Jubilare. „Jubelordination ist kein Klassentreffen. Das verbindende Element dieser Menschen ist die Ordination. Die Wege dahin und seither waren verschieden. Aus der einen Berufung machten alle etwas anderes. Einer schrieb über das Judentum, ein anderer baute eine...

  • Magdeburg
  • 07.09.19
  • 147× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.