Naumburger Dom

Beiträge zum Thema Naumburger Dom

Kirche vor Ort

Auszeichnung
Ehrennadel für Ex-Geschäftsführer des Welterbevereins Saale-Unstrut

Schulpforte (epd). Der ehemalige Geschäftsführer des Welterbevereins Saale-Unstrut, Roland Thrän, ist mit der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet worden. Der 65-Jährige war von 2008 bis 2018 Geschäftsführer des Vereins und "trug maßgeblich dazu bei, dass der Naumburger Dom im vergangenen Jahr in das Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen wurde", sagte Sachsen-Anhalts Kulturminister Rainer Robra (CDU) am Samstag bei der Ehrung in der Klosterkirche Schulpforte. Thrän sei "ein...

  • Naumburg-Zeitz
  • 13.08.19
  • 24× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Naumburg: Das frühere Katechetische Seminar wird zu altersgerechten Wohnungen umgebaut
Einst Schüler, heute Senioren

Von Antje Sommer Ein geschichtsträchtiges Haus wird wiederbelebt. Nach zehn Jahren Leerstand im Haus Lepsiusstraße 4 in Naumburg kündigt ein großes Schild: Die Diakonie Naumburg-Zeitz startet 2020 ein Wohnprojekt. Auf zwei Etagen sollen jeweils sechs Bewohner in zwei Wohngemeinschaften leben. In der Mansarde wird es vier barrierefreie Wohnungen geben. „Die Senioren können ihren Alltag selbst gestalten und entscheiden, inwiefern sie Betreuung in Anspruch nehmen“, sagt Siegfried Kosdon,...

  • 18.05.19
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort

Barrierefreier Tourismus am Dom

Naumburg (epd) – Der Naumburger Dom trägt nun ein Gütesiegel für barrierefreien Tourismus. Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) sagte, das gestiegene Interesse nach der Anerkennung des Doms als Unesco-Weltkulturerbe sei eine gute Nachricht und eine Verpflichtung zugleich. Dies bedeute, den höheren Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden. Dabei spiele Barrierefreiheit eine immer größere Rolle. Der Dom erhielt das Siegel für behindertengerechte Parkplätze, einen...

  • 24.01.19
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Naumburg: Arno Sames ist verstorben
Trauer um Domherren

Die Vereinigten Domstifter in Naumburg trauern um ihren langjährigen Domherren Arno Sames. »Wir erinnern uns in großer Dankbarkeit seines siebzehnjährigen Wirkens als Mitglied des Domkapitels«, teilte eine Sprecherin in Naumburg mit. Arno Sames sei am Neujahrstag nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben. Sames war 2001 in das Domkapitel berufen worden. Vor allem in theologischen Fragen sowie bei großen Ausstellungsvorhaben sei er ein gefragter Berater gewesen. Die Verbindung zum...

  • 10.01.19
  • 96× gelesen
Feuilleton
Naumburger Schnitzaltar: Den Mittelpunkt bildet Anna Selbdritt

Heimkehr: Nach 100 Jahren ist ein Naumburger Altarretabel zurück im Dom
Altar verbindet Naumburg und Erfurt

Das Angermuseum Erfurt kaufte im Jahre 1915 von der Naumburger Othmarsgemeinde einen Altar, der wohl ursprünglich aus dem Bestand des Naumburger Doms stammte und 1699 der neu gebauten Kirche St. Othmar übereignet wurde. Den Mittelpunkt des zweiflügligen Schnitzaltars bildet die stehende Anna Selbdritt (selbtritt: altes Wort für »zu dritt«). Sie trägt ihre Tochter – eine kindlich wirkende Mutter Maria – auf dem einen sowie das Jesuskind auf dem anderen Arm. Links und rechts neben ihr befinden...

  • 10.01.19
  • 205× gelesen
Feuilleton

Naumburger Dom ist nun Weltkulturerbe
Im dritten Anlauf überzeugt

Die Entscheidung fiel im Sommer auf einer der 33 Inseln des Königreiches Bahrain im Persischen Golf: Dort tagte das Welterbekomitee der Unesco und sagte endlich Ja zur Aufnahme des Naumburger Doms in die Liste der Welterbestätten. Die Übergabe der Anerkennungsurkunde im Rahmen eines Festaktes am 21. Oktober besiegelte die Entscheidung. Der Naumburger Dom ist damit die nunmehr 44. Welterbestätte in Deutschland. ... Von Harald Krille Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden...

  • Naumburg-Zeitz
  • 23.11.18
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort

Festakt für Unesco-Welterbe

Naumburg (epd) – Die Anerkennung des Naumburger Doms als Unesco-Welterbe wird am Sonntag mit einem Festakt in Naumburg gefeiert. Die Staatsministerin für internationale Kulturpolitik im Auswärtigen Amt, Michelle Müntefering (SPD), werde dann die Anerkennungsurkunde an Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) übergeben, teilte die Deutsche Unesco-Kommission mit. Im Juli hatte das Welterbekomitee den Dom als 44. Unesco-Welterbestätte in Deutschland ausgezeichnet. Der Naumburger...

  • Naumburg-Zeitz
  • 19.10.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Lichtskulptur erinnert an eine Heilige 

Seit dem 29. Januar und noch bis zum 13. Mai gastiert zum zweiten Mal ein Kunstwerk des Münchner Fotografen Philipp Schönborn in der Krypta des Naumburger Doms. Mit der Lichtskulptur setzt er der Heiligen Elisabeth von Thüringen ein leuchtendes Denkmal und bietet den Dombesuchern im Rahmen des 25. Jubiläums der »Straße der Romanik« durch Sachsen-Anhalt ein Glanzlicht mit einer besonderen Wirkung in der Dunkelheit der Krypta. Das leuchtende Kunstwerk befindet sich auf einer mehrjährigen Reise...

  • Naumburg-Zeitz
  • 01.02.18
  • 7× gelesen
Feuilleton

Auf dem Weg zum Welterbe

Das UNESCO-Welterbe-Komitee hat im Rahmen seiner 41. Sitzung, die bis zum 12. Juli in Krakau abgehalten wurde, 21 Stätten des Kultur- und Naturerbes neu aufgenommen, sodass die Liste derzeit 1 076 Positionen umfasst. Davon befinden sich 42 Orte in Deutschland. Der Naumburger Dom, der mit seinen Skulpturen unzweifelhaft zu den Hauptwerken des Hochmittelalters und der Romanik gehört, fiel zum zweiten Mal durch. War der erste Antrag als »zu wissenschaftlich« beurteilt worden, so gefiel dem...

  • Naumburg-Zeitz
  • 18.07.17
  • 4× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.