Alles zum Thema Mission

Beiträge zum Thema Mission

Eine Welt Premium
Farbenprächtig: Volkstanzdarbietungen beim großen Kirchenjubiläum der "Gossner Evangelical Lutheran Church". Über 20 000 Teilnehmer feierten im Juli Indiens zweitgrößte lutherische Kirche.
2 Bilder

100 Jahre "Gossner Evangelical Lutheran Church" in Indien
Erste Schritte zur Versöhnung

Vor 100 Jahren wurde die Evangelisch-Lutherische Gossner Kirche in Indien selbstständig. Ein Besuch bei einer gespaltenen Kirche. Von Benjamin Lassiwe Mitten auf dem Dorfplatz steht eine Kiefer. Ringsherum wachsen Palmen und Mangobäume, machen Elefanten die Felder der Dorfbewohner unsicher, pflanzen die Einheimischen Reis an. Doch der deutsche Missionar Wilhelm Kiefel, den es im 19. Jahrhundert in den Norden Indiens verschlug, brachte den Nadelbaum aus seiner Heimat mit. So erzählt man...

  • 16.08.19
  • 9× gelesen
Eine Welt Premium
Jasmin Issakiraja vor einem Plakat mit dem Bild August Hermann Franckes.

Halle – Indien und zurück: Mission ist keine Einbahnstraße

Von Claudia Crodel Mehrere Tausend deutsche Jugendliche entscheiden sich jährlich im Rahmen von verschiedenen Programmen für einen einjährigen Freiwilligendienst im Ausland. Doch das ist durchaus keine Einbahnstraße. Ein Beispiel für die andere Richtung ist die Inderin Jasmin Issakiraja. Sie absolviert einen Freiwilligendienst in Halle. »Die Geschichte unserer Kirche in Indien fängt in Deutschland an. Das interessiert mich sehr. Deshalb habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, nach...

  • 09.03.19
  • 27× gelesen
Aktuelles

Neue Arbeitsstelle für Mission

Berlin (epd) – Mit der Einrichtung einer neuen gemeinsamen Arbeitsstelle wollen die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Diakonie Deutschland und die Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD) das evangelische Profil schärfen. Im Zentrum des neuen »Think Tanks« (Denkfabrik) werde stehen, wie Menschen heute vom Evangelium erreicht werden können, erklärte der Kuratoriumsvorsitzende der neuen Arbeitsstelle »midi«, Michael Diener, der auch Mitglied im Rat der EKD ist. Die...

  • 07.01.19
  • 5× gelesen
Eine Welt

Patriarch kritisiert  Bekehrungsversuche

Novi Sad (epd) – Der syrisch-orthodoxe Patriarch Mor Ignatius Aphrem II. hat Versuche westlicher christlicher Gruppen kritisiert, Angehörige seiner Kirche im Nahen Osten zu bekehren. Besonders im Irak und Syrien gebe es gewisse Kirchen und Gruppen, die die Not von Menschen ausnutzten, sagte der Geistliche am Freitag bei der Vollversammlung der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) im serbischen Novi Sad. »Diese Gruppen helfen bedürftigen Leuten, aber sie bringen sie dazu, sich ihren Kirchen und...

  • 20.06.18
  • 5× gelesen
Eine Welt
Erfolgreiche Missionsreise: Noch heute zeigt man im südindischen Tranquebar im ehemaligen Wohnhaus des Hallenser Missionars Bartholomäus Ziegenbalg die von ihm benutzte Taufschale.

Mission und Pietismus
Unterwegs im Namen des Herrn

Weltreisende: Christliche Mission unter fremden Völkern und Kulturen gehörte von Anfang an zum Selbstverständnis des Pietismus in Deutschland – zum Beispiel bei August Hermann Francke. Von Claus Veltmann Aus den programmatischen Schriften August Hermann Franckes (1663–1727) wissen wir, dass dieser schon früh das Bestreben hatte, die ganze Welt im pietistischen Sinne zu bessern. Deshalb sah er seine Anstalten in Halle nur als Ausgangspunkt für eine universale Reich-Gottes-Arbeit, aus deren...

  • Halle-Wittenberg
  • 28.05.18
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Unterwegs zu den anderen

Quedlinburg (G+H) – Von Menschen, die bereit waren, sich und die Welt zu verändern, erzählt die Ausstellung »Unterwegs zu den anderen« zum 200. Jubiläum der Basler Mission. Sie wurde am vergangenen Wochenende in der St.-Aegidii-Kirche zu Quedlinburg eröffnet. Der Eintritt ist frei. Rosina Binder fuhr 1847 von Korntal über London per Schiff an die Goldküste nach Westafrika. Dort erwartete die 19-Jährige der Bräutigam, Missionar Johann Georg Widmann, den sie nie zuvor gesehen hatte. Beseelt von...

  • Halberstadt
  • 14.05.18
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort
Blick von außen: Die Pfarrerinnen Helen Monica Kennedy (links) und Nancy Nahum Mtera bei der Synode in Drübeck.

Mission  vor Ort
Zu Besuch: Pfarrerinnen  aus EKM-Partnerkirchen

Das Nachdenken über zukunftsfähige Strukturen begleitet Kirchen in Deutschland bereits seit Jahrzehnten. Das Leipziger Missionswerk will nun gezielt die Perspektiven der Partnerkirchen in diese Diskussionen einbringen. »Gemeinde querdenken: Neue Wege für eine alte Kirche« – so lautet der inhaltliche Schwerpunkt des internationalen Begegnungsprogramms »Mission to the North« (Mission in den Norden) in diesem Jahr. Bis 27. Juni sollen Pfarrerin Nancy Nahum Mtera von der Evangelisch-Lutherischen...

  • Halberstadt
  • 07.05.18
  • 4× gelesen
Eine Welt
Mehr als 1 000 Delegierte aus mehr als 100 Nationen protestantischer, orthodoxer, römisch-katholischer, evangelikaler Kirchen und Gemeinschaften versammelten sich vom 8. bis 13. März zur 13. Weltmissonskonferenz in Arusha.

Der Norden hat das Geld, der Süden die Leidenschaft

Weltmissionskoferenz in Arusha Von Karsten Huhn Sie trommelten, trillerten und tanzten. Die tansanischen Gastgeber machten den Kongress zur überschwänglichen Jubelfeier. Mit ihren Tänzen und Gesängen küssten sie Leidenschaft wach. Die Nicht-Afrikaner im Saal tapsten unbeholfen mit. Man fühlte sich, als ob man zwei Holzbeine hätte. Zum ersten Mal seit 60 Jahren fand die Weltmissionskonferenz in einem afrikanischen Staat statt. Afrika ist arm, aber enthusiastisch. Diese energiegeladene...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 2× gelesen
Eine Welt
Mission und Klimawandel: Das Atoll Tarawa gehört zum pazifischen Inselstaat Kiribati. Berechnungen zufolge könnte das Gebiet 2050 größtenteils nicht mehr bewohnbar und spätestens 2070 überschwemmt sein.
3 Bilder

Weltweite Mission ist alternativlos

Ist es noch notwendig zu missionieren? Diese provokante Frage wird dem Direktor des Leipziger Missionswerks oft gegestellt. Und er hat eine klare Antwort. Von Ravinder Salooja Sie lautet: Ja! Denn solange der Missionsauftrag Jesu nicht erfüllt ist, besteht die Notwendigkeit für Mission fort. »Zu verkündigen das Evangelium den Armen, zu predigen den Gefangenen, dass sie frei sein sollen, und den Blinden, dass sie sehen sollen, und die Zerschlagenen zu entlassen in die Freiheit« (Lukas 4,18)...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 4× gelesen
Feuilleton
1901 eingeweiht: die Deutsche Evangelische Kirche 
zu Shanghai

Mission im Land der aufgehenden Sonne

Das Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach gründete ab 1884 Gemeinden in Tokio und Shanghai Von Carlies Maria Raddatz-Breidbach Im ausgehenden 19. Jahrhundert pflegte das Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach Kontakte zu den Ländern im asiatischen Raum – wissenschaftliche und politische Interessen spielten eine Rolle. Mit der Gründung des Allgemeinen Evangelisch-Protestantischen Missionsvereins (AEPM) 1884 wurde auch die Kirche des Großherzogtums in Japan und China aktiv. In ihrem Auftrag...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 16× gelesen
Blickpunkt

»Mission ist die Aufgabe aller Getauften und Gefirmten«

Katholische Theologen verfassen zehn Thesen zum missionarischen Aufbruch der Kirche Von Sabine Kuschel »Nach menschlichem Ermessen wird die Kirche in Deutschland, Österreich und der Schweiz in wenigen Jahren kaum mehr eine gesellschaftlich wahrnehmbare Rolle spielen«, lautet die Prognose des im Januar erschienenen »Mission Manifest«. Die Autoren wollen sich mit dieser Aussicht nicht abfinden. Mit zehn Thesen rufen sie zu einem breit angelegten missionarischen Aufbruch auf, in ihren Augen...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 9× gelesen
Blickpunkt

Missionare als Fürsprecher

Berlin (epd) – Der katholische Theologe Manfred Lütz befasst sich in seinem neuen Buch »Der Skandal der Skandale. Die geheime Geschichte des Christentums« mit der Überfülle von »grotesk falschen« Informationen über das Christentum. Unter Mitarbeit des Kirchengeschichtlers Arnold Angenendt greift Lütz verschiedene »heiße Eisen« der Kirchengeschichte an, darunter auch die christliche Mission. Der Bestseller-Autor betont, dass sich Missionare stets zu Fürsprechern der Eingeborenen gemacht hätten...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 1× gelesen
Blickpunkt
Keine Wahl: Mission ist nicht eine von vielen möglichen Aufgaben der Kirche, sondern die Identität der Kirche.

Das Herz der Kirche ist Mission

Die Frage, ob die Kirche missionieren soll, gleicht der Frage, ob es die Kirche geben soll. Wer nicht will, dass die Kirche missioniert, will weder, dass sie Kirche Jesu ist, noch, dass sie eine Zukunft hat. Von Alexander Garth Oder um es mit den Worten von Eberhard Jüngel auf der EKD-Synode 1999 in Leipzig zu sagen: »Wenn die Kirche ein Herz hätte, ein Herz, das noch schlägt, dann würden Evangelisation und Mission den Rhythmus des Herzens der Kirche in hohem Maße bestimmen.« Mission ist...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 10× gelesen
Aktuelles
Ausgezeichnet: »Nimm Dir Zeit – eine Entschleunigungsspur« in der Münchner Innenstadt

Pilgern mit Traktoren

Preis für Mission an ungewöhnlichen Orten Der Missionspreis des Hamburger Vereins »Andere Zeiten« geht in diesem Jahr unter anderen an den »Mecklenburger Kapellenweg«. Der 32 Kilometer lange Pilgerweg führt zu sieben Orten von vergessenen Kapellenplätzen, die durch Feldsteinmauern, Holzkreuze und Sitzbänke wieder kenntlich gemacht wurden, wie der Verein mitteilte. »Durch den Kapellenweg werden an alten Orten auf neue Weise die Themen Glauben und Verankerung wieder ins Gespräch gebracht«,...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 7× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche: Rund 40 Prozent ...

... mehr Missionare sind in den vergangenen 14 Jahren von der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM) und ihren Mitgliedswerken ausgesandt worden. Die Zahl der Missionare habe sich auf 4.050 erhöht, sagte der scheidende AEM-Vorsitzende Detlef Blöcher. In seiner Amtszeit stieg die Zahl der Mitgliedswerke von 84 auf 106 an. Die AEM ist der größte Missionsdachverband in Deutschland. Die Missionare sind auf allen Kontinenten im Einsatz.

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 4× gelesen
Aktuelles
Mittendrin: Im Wohngebiet am Erfurter Herrenberg steht die evangelische Gustav-Adolf-Kirche. Die Kirche wurde 1900 auf freier Flur errichtet. 1980 entstand der Plattenbau-Stadtteil, der die Kirche heute umgibt.

Mission in der Region

»Gehet hin und lehret alle Völker«, so lautet der sogenannte Missionsbefehl Jesu in der neuen Lutherbibel. Früher: »macht zu Jüngern alle Völker«. Mission ist möglich, nicht überall, aber immer, meint unsere Gastautorin. Von Juliane Kleemann Pep Guardiola hat eine, Daimler-Benz, die Sparkasse und einige andere auch: eine Mission. Bei den einen heißt das »Mission Meisterschaft«, bei den anderen »Mission Marktführerschaft« oder »Mission Finanzcheck«. Sie haben es nicht schwer mit dem Wort...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 7× gelesen
Aktuelles
Mitreißend: Über 10 000 Menschen kamen zur Glaubenskonferenz »MEHR« nach Augsburg.

»Priorität Nr. 1« für Mission

Manifest als Ergebnis der charismatisch orientierten Glaubenskonferenz »MEHR« Mission ist das Gebot der Stunde. Sie muss angesichts der »Erosion des Glaubens« wieder »Priorität Nummer 1« werden. Dazu ruft ein »Mission Manifest« auf, das auf der charismatisch orientierten Glaubenskonferenz »MEHR« vorgestellt wurde. Sie fand vom 4. bis 7. Januar mit 11 000 Teilnehmern in Augsburg statt. Rund 60 Prozent von ihnen sind katholisch, jeweils 17 Prozent kommen aus Landes- und Freikirchen; drei...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 8× gelesen
Aktuelles

Missionierung ist Teil der Religionsfreiheit

Menschenrechte: Ehemaliger UN-Sonderberichterstatter verteidigt Glaubenswerbung Der Theologe und Menschenrechtler Heiner Bielefeldt hat in einem Interview mit den Stuttgarter Nachrichten mehr gesellschaftlichen Einsatz für Religionsfreiheit gefordert. Der ehemalige UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit schreibt im neuen ökumenischen Bericht zur Religionsfreiheit von Christen weltweit auch über das Recht zum Glaubenswechsel. Seiner Meinung nach werde so diese Möglichkeit der...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 4× gelesen
Eine Welt

Missionskonferenz in Tansania

Arusha (GKZ) – Vom 8. bis 13. März 2018 findet in Arusha in Tansania die nächste Weltmissionskonferenz statt. Auf Einladung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) werden mehr als 700 Delegierte von Kirchen weltweit zu der von der Evangelischen-Lutherischen Kirche in Tansania (ELCT) ausgerichteten Konferenz erwartet. Das Thema der Konferenz lautet: »Moving in the Spirit: Called to Transforming Discipleship« (frei ins Deutsche übersetzt: »Unterwegs im Geist – berufen, nachfolgen,...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Keinen Katalog, sondern die Lutherbibel bringt Daniel Kalensee aus Bad Blankenburg Steffi Kliesch in Großgölitz.
3 Bilder

Gottes Wort verschenken

Mission: In Bad Blankenburg wird die Bibel verteilt Geschenke sind an besonderen Festen keine Seltenheit. Doch was schenkt man den Menschen zum 500. Reformationtag? Ganz klar: Gottes Wort. Und dieses zu den Menschen zu bringen, das haben sich in diesen Tagen die »Jugend mit einer Mission« (JMEM) in Bad Blankenburg, die Kirchgemeinden vor Ort, die Evangelische Allianz, die Deutsche Bibelgesellschaft und das Zinzendorf Institut vorgenommen. 10 000 Bibeln der neuen Lutherausgabe von 2017...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 25.10.17
  • 29× gelesen
Aktuelles

Zutaten für das Wachsen

Mission: Was machen wachsende Kirchengemeinden anders? Englische Wissenschaftler suchten nach Antworten. Und fanden auch Gründe fürs Schrumpfen. Von Andreas Roth Je mehr die Kirche über das Schrumpfen spricht, desto lauter wird die Frage nach dem Wachsen. Doch ist das mehr als ein frommer Wunsch? Viele verweisen da gern auf England: Seit Jahren schon experimentiert die anglikanische Kirche mit ganz neuen Formen von Kirche, »Fresh Expressions of Church« (deutsch: frische, neue...

  • Erfurt
  • 08.10.17
  • 6× gelesen
Aktuelles

Neuer Blick auf Mission

Missionarischer Gemeindekongress in Berlin Vom 23. bis 25. März findet in Berlin der missionarische Gemeindekongress Dynamissio statt. »Wir wollen die gute Nachricht von Gottes Zuwendung und Nähe, seiner Befreiung und Gerechtigkeit neu erleben, sie weitersagen und erfahrbar machen – in unseren Gemeinden und in der Welt«, heißt es auf der Homepage des Kongresses. Die vier Themenschwerpunkte auf der Tagung sind: Evangelium, Welt, Gemeinde, Sendung. Eine der Hauptreferentinnen wird Ruth Padilla...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 5× gelesen
Eine Welt
Impressionen aus einer anderen Zeit: Susanna Schad mit den Zwillingen Bettina und Philipp, dem Großvater von Daniel Schad (um 1907), in der von zwei Einheimischen gezogenen Rikscha.
3 Bilder

Weltumspannender Klang

Beim 5. Weltglockengeläut erklingt am 5. August in einer Liveschaltung die Glocke der Kirche von Kotagiri im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu, die 1908 im thüringischen Apolda gegossen wurde. Von Michael von Hintzenstern Zu erleben ist dies auf der Bühne der Thüringer Landesgartenschau »Blütezeit Apolda« und im Internet. Als Moderator und Akteur »vor Ort« in Südindien konnte Daniel Schad gewonnen werden, dessen Urgroßeltern zur Zeit der aufwendigen Glockenanlieferung als Missionare in...

  • Apolda-Buttstädt
  • 04.08.17
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Verzicht auf Mission wäre unverantwortlich

Eisenach (epd) – Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat die Mission als »eine völlig unverzichtbare Dimension der Kirche und des Christseins« gewürdigt. Es komme nicht darauf an, ob andere Menschen die Botschaft vom menschenfreundlichen Gott überhaupt hören wollten, »von dieser Menschenfreundlichkeit aber gar nicht zu reden, wäre unverantwortlich«, sagte der Bischof bei einer Predigt auf der Wartburg. Mit dem Gottesdienst unter freiem...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 28.07.17
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.