Merkel

Beiträge zum Thema Merkel

Eine Welt Premium
Freude schenken: Die chilenische Versöhnungsgemeinde stiftet Solidarität zwischen Arm und Reich. Die Schüler des diakonischen Projekts freuen sich über die Weihnachtskisten aus der Deutschen Schule.
3 Bilder

Chile
Krippenspiel in kurzen Hosen

Wie aktuell Bibeltexte auf einmal werden können, erlebte Pfarrer Johannes Merkel, EKD-Auslandspfarrer in Chile, in diesen Tagen. Im Gespräch mit Mirjam Petermann erzählt er über die Situation im Land und in Santiago. Wie unterscheiden sich diese Adventstage in Chile von denen der letzten Jahre? Johannes Merkel: Mir scheint, dass die Aufbruchsstimmung und Hoffnung, die vor einigen Wochen durchaus zu spüren waren, verflogen sind. Viele machen sich Sorgen, Unsicherheit ist überall zu...

  • 22.12.19
  • 21× gelesen
Aktuelles
Pfarrerin Nicole Oehler vergangenen Sonntag beim Gottesdienst in der evangelisch-lutherischen Versöhnungsgemeinde in Santiago de Chile
2 Bilder

Erfahrung aus Chile
Konfirmationen im Ausnahmezustand

In der chilenischen Hauptstadt treffen sich die Christen derzeit unter ungewöhnlichen Umständen. Von Johannes Merkel Zu den Besonderheiten in einer Auslandsgemeinde im Allgemeinen und zu den Besonderheiten im chilenischen Alltag im Speziellen gehört, dass man lernen muss, äußerst flexibel zu sein. Meist klärt sich zum Beispiel erst auf den wirklich allerletzten Drücker, ob und wie ein Weihnachtsbaum am Heiligen Abend in die Kirche kommt, wer am Sonntag im Gottesdienst Musik macht oder...

  • 25.10.19
  • 101× gelesen
Eine Welt Premium
Nur noch selten sind die Anden bei Santiago verschneit. Seit Jahren fällt zu wenig Niederschlag rund um die chilenische Hauptstadt. "Chile ist ein unglaublich schönes Land. Flora, Fauna, aber auch Leben und Arbeiten der Menschen sind schon heute durch Klimaveränderungen bedroht", sagt Pfarrer Johannes Merkel.
2 Bilder

Kirchenallianz für das Klima

Herausgefordert: Auch vor dem anderen Ende der Welt macht der Klimawandel nicht halt. Chile gehört zu den zehn am stärksten betroffenen Ländern der Erde. Von Johannes Merkel Der Klimawandel ist derzeit im Alltag und in den Medien der Deutschen sehr präsent: in ganz Europa erlebt man Hitze-Rekorde und Trockenheit, es gibt zahlreiche Berichte über protestierende Schüler und unentschlossene Politiker, Bilder von riesigen Eisfeldern, die in Polnähe herabbrechen, bewegen die Menschen. Am...

  • 26.08.19
  • 8× gelesen
Eine Welt

Aufgelesen
Israel: Wahlkampf mit der Bundeskanzlerin

Jerusalem (red) – Eine der größten israelischen Lobbygruppen, Manufacturers Association of Israel (MAI), wirbt im Wahlkampf derzeit mit Angela Merkel auf Linienbussen. Auf den Busplakaten steht oben in schwarzen Lettern: „Angela Merkel, Deutschlands Regierungschefin.“ Als Sprechblase der Kanzlerin heißt es: „Die deutsche Industrie ist verantwortlich für den meisten Reichtum Deutschlands.“ Und darunter: „Eine echte Führungspersönlichkeit wählt die Industrie.“ Im Internet weist die Vereinigung...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.08.19
  • 94× gelesen
Feuilleton Premium

Namen
Namen

Der Fernsehmoderator und Erfinder von "Wetten, dass..?", Frank Elstner, glaubt, einen "guten Draht nach oben" zu haben. In einem Interview mit der Wochenzeitung Die Zeit sagte er: "Ich hoffe, dass es irgendetwas gibt, das dieses Wahnsinns-Universum dirigiert und das in den Grundfesten freundlich ist." Der 77-Jährige hatte kürzlich erstmals über seine Parkinson-Erkrankung gesprochen. Er könne sich vorstellen, sagte Elstner, mit fortschreitender Krankheit auf ein Leben nach dem Tod zu hoffen....

  • 26.05.19
  • 12× gelesen
Aktuelles Premium

Namen
Namen

Die schwedische Schülerin und Klimaaktivistin Greta Thunberg erlangte durch ihren Einsatz für den Klimaschutz internationale Bekanntheit. Immer freitags demonstriert die 16-Jährige vor dem schwedischen Reichstagsgebäude in Stockholm. Das US-amerikanische »Time Magazine« wählte sie zu einem der einflussreichsten Teenager 2018. Auf Twitter hat die junge Frau knapp 100 000 Follower, ihren Instagram-Account abonnierten über 140 000 Menschen. Im Alltag versucht Thunberg, so umweltschonend wie...

  • Weimar
  • 31.01.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Demokratie wird gefeiert

Weimar/Berlin (red) – Das Deutsche Nationaltheater (DNT) erinnert mit einer »Woche der Demokratie« an die verfassungsgebende Nationalversammlung 1919 in Weimar. Vom 1. bis zum 10. Februar soll es aus diesem Anlass Podiumsdiskussionen, Konzerte und Inszenierungen geben. Auf dem Balkon des Theaters wird ein »Treibhaus der Demokratie« eröffnet. Dort können Besucher auf dem dann überdachten Balkon diskutieren und ihre Gedanken zu Grundrechten etwa per Videoaufnahme festhalten. Am 6. Februar wird es...

  • 31.01.19
  • 14× gelesen
Aktuelles

Namen

Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält am 12. Mai in Assisi das Friedenslicht des Franziskanerordens. Die Auszeichnung, die Merkel zugleich zur »Weltfriedensbotschafterin« mache, würdige ihr »Werk der Versöhnung für ein friedliches Zusammenleben der Völker«, erklärte der Kustos des Franziskaner-Konvents in Assisi, Mauro Gambetti. Der Orden würdigt mit der Auszeichnung den Einsatz für das Gemeinwohl und gute Beziehungen zwischen den Völkern. Das Friedenslicht wurde unter anderem an Lech Walesa,...

  • 07.05.18
  • 13× gelesen
Aktuelles

Namen

Der evangelisch-reformierte Kirchenpräsident Martin Heimbucher hat vor einem menschlichen Anspruch auf die Wahrheit gewarnt. »Es ist der Anfang vom Ende, wenn ein Mensch oder wenn eine menschliche Institution behauptet, die Wahrheit zu besitzen«, sagte der Theologe. Beispiele für diesen Wahrheitsanspruch seien in nationalistischen oder kommunistischen Ideologien zu finden. »Und so geschieht es heute, wenn Salafisten im Namen ihrer ›Wahrheit‹ den Sprengstoffgürtel umlegen.« Der Anspruch eines...

  • Weimar
  • 31.08.17
  • 9× gelesen
Aktuelles

Namen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den katholischen Eugen-Bolz-Preis erhalten. Mit der Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge habe sie »ein wichtiges Zeichen der Humanität gesetzt und in der Politik ein Beispiel christlicher Nächstenliebe gegeben«, sagte der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx. Der Preis erinnert an den württembergischen Staatspräsidenten und katholischen Widerstandskämpfer Eugen Bolz (1881–1945), der wegen seiner Unterstützung eines...

  • Weimar
  • 11.08.17
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.