Kirchenjahr

Beiträge zum Thema Kirchenjahr

Kirche vor OrtPremium

Kirchensilvester und Beginn einer "zwangsweisen Fastenzeit"

Mit einem ökumenischen Gottesdienst in St. Martin in Heiligenstadt (Kirchenkreis Mühlhausen) haben Landesbischof Friedrich Kramer (r.) und der katholische Bischof Ulrich Neymeyr am Vorabend des ersten Advents den Beginn des neuen Kirchenjahres gefeiert. Angesichts der anhaltenden Coronapandemie werde auch diese Adventszeit wieder ruhig mit einer "zwangsweise verhängten Fastenzeit", bedauerte Bischof Kramer in seiner Predigt. Die dunkle Jahreszeit sei in diesem Jahr noch dunkler, und die...

  • 01.12.21
  • 8× gelesen
Aktuelles
Willi Wild, G+H-Chefredakteur
2 Bilder

2021 – "Geschichten eines Kirchenjahres"
Werbung für den Glauben

Von Willi Wild Es gibt Tage, da passt die Losung perfekt. Beispielsweise am 13. November 2020. An dem Tag, als die Unterschrift unter eine Vereinbarung gesetzt worden ist. Zum ersten Mal war eine Kirchenzeitung offizieller Medienpartner einer Bundesgartenschau. 171 Tage konnten wir auf dem Erfurter Egapark und dem Petersberg die Geschichten aus dem Kirchenjahr verteilen. Der kleine Querschnitt mit Beiträgen aus »Glaube + Heimat« kam gut an. Im Losungsbuch stand vor einem Jahr ein Vers aus...

  • Weimar
  • 28.10.21
  • 25× gelesen
Glaube und Alltag
Diese Kerzen warten darauf, in der Osternacht entzündet zu werden.

Zum Kirchenjahr
Ein Plädoyer für österliche Unruhe

Die Diskussion um Präsenzgottesdienste in der Pandemie hält an. Die Meinungen gehen auseinander. Der Magdeburger Superintendenten Stephan Hoenen hat aufgeschrieben, was ihn in diesen Tagen bewegt: „Grabesruhe“ – das kenne ich. Die Grabesruhe ist für mich symbolisiert im Stein, der vor das Grab von Jesus gerollt ist. „Osterruhe“ – das ist mir fremd. Ja, Ostern ist in meinem Glaubenshorizont der grundsätzliche Gegensatz zur Ruhe. Ostern ist das dynamischste Fest von uns Christinnen und Christen,...

  • Magdeburg
  • 01.04.21
  • 49× gelesen
BlickpunktPremium
Alles hat seine Zeit: Schmerz und Verzweiflung, aber auch Hunger nach Leben, Glück und Begeisterung.

Kirchenjahr als Lebenshilfe
Die Heilkraft der Feste

Die Zeit strukturieren, sich heilsame Unterbrechungen gönnen, Feste feiern, Einkehr halten. Wie der christliche Jahreskreis seine therapeutische Wirkung entfaltet. Von Hans Gerhard Behringer  Ein Leben ohne Feste ist wie ein langer Weg ohne Einkehr«, so bringt der antike Philosoph Demokrit uns das Heilende und Therapeutische von Rhythmen, Ritualen und Festen nah. Die Zeit strukturieren, sich Unterbrechungen gönnen, Feste feiern, Einkehr halten, zu sich kommen: Das bedeutet Frei-Zeit, heißt...

  • 11.02.21
  • 26× gelesen
Glaube und Alltag
Auf zum Frühjahrsputz: Die Passionszeit wurde als eine Reinigungszeit verstanden. Eine Zeit, um zu prüfen, ob die Seele einen Frühjahrsputz braucht.
2 Bilder

Auf neue Gedanken kommen

Kirchenjahr: Die Passionszeit ist eine große Einladung. Der Glaubenskurs der Kirchenzeitung widmet sich den kirchlichen Festen und zeigt, warum sie eine Schule für Lebenskunst sind. Von Fabian Vogt Schon lange vor der Entstehung des Christentums zelebrierten die Menschen jedes Jahr im Frühjahr den Neubeginn. Den belebenden Übergang vom Dunklen ins Helle, von der Kälte in die Wärme und von der Verzweiflung in die Hoffnung: Es wird Licht! Wie schön. Lasst uns feiern. Die frühen Christinnen und...

  • Weimar
  • 17.02.18
  • 25× gelesen
Glaube und Alltag

Kirchenjahr: Das Leben feiern!

Am 1. Advent beginnt das neue Kirchenjahr und in unserer Kirchenzeitung ein neuer Glaubenskurs. Er widmet sich den kirchlichen Festen und Feiertagen. Von Fabian Vogt »Die höchste Kunst ist es, Feste zu feiern.« Hat zumindest Johann Wolfgang von Goethe behauptet. Und vermutlich hat er recht. Die Feiertage im Kirchenjahr sind nämlich eine kleine Anleitung für Lebenskunst, weil sie wie ein »Bilderbuch der menschlichen Existenz« alle wesentlichen Aspekte des Daseins behandeln – von der Geburt bis...

  • Weimar
  • 30.11.17
  • 28× gelesen
Aktuelles
Das Magazin kann im Kirchenamt der EKD (Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover, E-Mail ) kostenlos bestellt werden. Unter www.kirchliche-feiertage-als-kultureller-reichtum.de stehen die Online-Ausgabe sowie ergänzende Materialien zum Download zur Verfügung.

Kirchliche Feiertage – Chance für Gesellschaft

Jahresthema 2018: Die Festtage im Kirchenjahr Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat dazu aufgerufen, kirchliche Feiertage als Chance für die sich wandelnde Gesellschaft zu begreifen. Die kirchlichen Feiertage gehörten »zu den fundamentalen Beiträgen des Christentums zur Kultur unserer Gesellschaft«, erklärte der Theologe in Hannover. Sie seien kein Überbleibsel einer vergangenen Epoche, sondern dienten in ihrer humanisierenden Funktion...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort

Advent, Passion und Himmelfahrt: »feste feiern« im Kirchenjahr

Unter dem Titel »feste feiern« thematisiert die neue Ausstellung im Bibelturm Wörlitz die Feste des christlichen Kirchenjahres, die für viele Menschen keine religiöse Bedeutung mehr haben. Damit geht auch das Wissen um ihre Ursprünge, Inhalte und Symbole verloren. Neben der Vermittlung von Wissen und den biblischen Wurzeln der Feiertage steht die interaktive Entdeckung der zentralen Feste des Kirchenjahres im Vordergrund der Ausstellung, teilte die Landeskirche Anhalts mit. Eröffnet wird die...

  • Dessau
  • 04.08.17
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.