Alles zum Thema Fußball-WM

Beiträge zum Thema Fußball-WM

Feuilleton

Hymnen zur Ehre Gottes

Fußballweltmeisterschaften ziehen weit über die engere Fangemeinschaft hinaus Menschen in ihren Bann. Von Christine Lieberknecht, Ministerpräsidentin von Thüringen a.D. In Online-Diensten, auf Serviceportalen, in Fachzeitschriften und der Tagespresse werden derzeit alle nur denkbaren Stichworte rund um die Fußball-WM aufbereitet und mehr oder weniger anschaulich erklärt. Als Fußballlaie blieb ich beim Klicken im Internet bei den Texten der Nationalhymnen in deutscher Übersetzung hängen....

  • Weimar
  • 05.07.18
  • 3× gelesen
Glaube und Alltag
Feuer gefangen: Viele Fans erleben Fußball gewissermaßen als Religionsersatz. Der christliche Glaube kann Menschen genauso begeistern und mit seiner Botschaft anstecken.
2 Bilder

Interview
Was Kirche von Fußball lernen kann

Die Atmosphäre im Fußballstadion ist unvergleichlich. Könnte es nicht auch in unseren Gottesdiensten so spannend sein? Dazu ein Interview mit Christoph Markschies. Mit ihm sprach Willi Wild. Wieviel Religion steckt im Fußball bzw. Fußballspielen? Markschies: Es steckt jedenfalls recht viel Religionsersatz im Fußball: Fans pilgern zu einem Stadion wie zu einem Wallfahrtsort. Ein verschwitztes T-Shirt eines Spielers hält man wie eine Reliquie in Ehren. Beim Spiel wird gesungen wie sonst...

  • 05.07.18
  • 16× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
25,43 Millionen ...

... Zuschauer haben die 0:2-Niederlage Deutschlands gegen Südkorea im Fernsehen verfolgt. Die Partie kam damit auf einen Marktanteil von 87,5 Prozent, wie das ZDF mitteilte. Das mit Spannung erwartete Spiel konnte den Quotenrekord von 2014 nicht knacken. Damals verfolgten 34,65 Millionen das Finale zwischen Deutschland und Brasilien. Diesmal ist die deutsche Nationalmannschaft erstmals in der Geschichte des Turniers bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Die Fußball-Weltmeisterschaft in...

  • 04.07.18
  • 2× gelesen
Aktuelles

Kommentar
Not und Spiele

Von Willi Wild Zur Fußball- WM 1974 sangen die Spieler der DFB-Elf »Fußball ist unser Leben, denn König Fußball regiert die Welt.« Soweit geht meine Liebe zum Ballsport nicht. Aber ich kann mich durchaus für das Spiel auf dem Rasen begeistern. Die mediale Erhöhung, die die Akteure unserer Nationalmannschaft und ihre Spiele erfahren, finde ich aber völlig unangemessen. Nach der Niederlage in der Vorrunde gegen Mexiko begann die Tagesschau mit den Worten »Trauer und Entsetzen«. Dabei wurden...

  • 04.07.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Fußball-WM ohne Kommentar – nur die Orgel spielt dazu

Das Fussball-WM-Spiel zwischen Portugal und Spanien am 15. Juni begleitete der Berliner Stummfilmpianist Stephan Graf von Bothmer (Foto) musikalisch live auf der Kirchenorgel in der Mainzer Altmünsterkirche. 200 Besucher verfolgten das Geschehen. Die Partie bildete den Auftakt einer ganzen Serie von WM-Konzerten, bei denen Stephan von Bothmer die Dramatik der WM-Begegnungen live auf der Kirchen­orgel begleitet. Die Aufregung vor dem Anpfiff und den Zorn der einge­blendeten Trainer kommentiert...

  • 21.06.18
  • 2× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Jeder  10.  Deutsche ...

... boykottiert die Fußball-WM aufgrund der politischen Situation in Russland. Nach einer repräsentativen Umfrage der Universität Hohenheim ist zudem jeder siebente der Meinung, die deutsche Nationalmannschaft solle die WM-Spiele boykottieren, um auf Missstände aufmerksam zu machen. Politiker sollten nach Einschätzung der Befragten frühestens zu Viertelfinalspielen nach Russland reisen. Nach Ansicht fast der Hälfte der Männer und jeder dritten Frau hat sich das Image des Weltfußballverbandes...

  • Weimar
  • 20.06.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Sportbeauftragter  fordert Haltung

Darmstadt (epd) – Vor Beginn der Fußball-WM in Russland hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung vor einer Vereinnahmung des Sports durch die Politik gewarnt. Sportliche Großveranstaltungen würden auch instrumentalisiert und zur nationalen Inszenierung genutzt, sagte der Sportbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Darmstadt. Die Kirchen könnten bei der Fußball-WM auf Menschenrechtsverletzungen oder die aggressive Politik Russlands hinweisen. »Ich sehe das...

  • 20.06.18
  • 4× gelesen
Aktuelles
Spannende Unterhaltung zur Fußball-WM 2010 in der St.-Anna-Kirche in Oberndorf (Kirchenkreis Apolda-Buttstädt)

Public Viewing zur Fußball-WM in der Kirche

Vergütungssätze: Die Gemeinden müssen die Lizenzen für die Wiedergabe von Fernsehsendungen erwerben Für Kirchengemeinden, die zur FIFA-Weltmeisterschaft vom 14. Juni bis 15. Juli Public-Viewing-Veranstaltungen durchführen möchten, hat die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) nun ihre Vergütungssätze für die Wiedergabe von Fernsehsendungen veröffentlicht. Zu den dort niedergelegten Tarifen kommen Zuschläge weiterer...

  • Weimar
  • 20.04.18
  • 9× gelesen
Eine Welt

EKD: WM-Boykott ist Ultima Ratio

Berlin (epd) – Der Sportbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Volker Jung, äußert sich zurückhaltend zu einem möglichen Boykott der Fußball-WM in Russland als Reaktion auf die Menschenrechtslage im Land und die russische Beteiligung am Krieg in Syrien. »Boykott ist so etwas wie eine Ultima Ratio, die gut überlegt sein will«, sagte der hessen-nassauische Kirchenpräsident. Zugleich übte Jung scharfe Kritik an der Fifa. Der Weltfußballverband lasse sich »vor den...

  • Weimar
  • 20.03.18
  • 2× gelesen
Eine Welt
Eine warme Mahlzeit: Drei Mal pro Woche werden Bedürftige in der ökumenischen Suppenküche von Samara verpflegt.

Russland: Nächstenliebe im Spielort der Fußball-WM Samara

Vom Fußballsommer ist Samara in diesen Tagen noch durch eine Kältewand getrennt. Von Marcus Mockler Tagsüber steigt das Thermometer nur wenig über minus zehn Grad, nachts sinkt es häufig tiefer als minus 20 Grad. Die Obdachlosen der 1,1-Millionen-Einwohner-Stadt suchen sich zum Schlafen einen Platz an einer Fernwärmeleitung oder in einem Keller der zahllosen Wohnsilos. Dass verarmte Menschen im Winterhalbjahr wenigstens drei Mal die Woche eine warme Mahlzeit erhalten, dafür sorgen...

  • Weimar
  • 20.03.18
  • 4× gelesen