DEKT

Beiträge zum Thema DEKT

Aktuelles
G+H Nr. 21 vom 22.5.2022

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Mailand oder Madrid – Hauptsache Berlin!

Morgen Abend ist es wieder so weit. Da herrscht Ausnahmezustand in deutschen Wohnzimmern, Vorgärten oder Hinterhofecken. Doch bevor das Runde ins Eckige muss, wird in Berlin gebetet - und in Potsdam eine ganz eigene Fußball-Impro am Klavier zu hören sein. Zum ersten Mal seit über zehn Jahren wird es morgen ein DFB-Pokalfinale ohne Bayern München geben. Im Endspiel um den Pott treffen zur besten Sendezeit der SC Freiburg und RB Leipzig aufeinander. Wer die Sterne des Südens vermisst, sollte...

  • 20.05.22
  • 40× gelesen
Aktuelles

Kirchentag
„In deiner Hand ruht meine Zeit“: Gemeinden feiern am 13. Februar KirchentagsSonntag

Jedes Jahr sind Kirchengemeinden bundesweit angesprochen, Septuagesimae als KirchentagsSonntag zu feiern und so ein Stück des Kirchentagsflairs in ihre Kirche vor Ort zu holen. Der Landesausschuss in Mitteldeutschland für den Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) lädt ganz besonders zu drei Gottesdiensten ein. In Erfurt gestalten um 10 Uhr Vikarin Julia Braband und Diakon Matthias Sengewald einen Kirchentagsgottesdienst in der Martinikirche. In Halle-Trotha gibt es um 10.30 Uhr einen...

  • 07.02.22
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Jahn wird Generalsekretärin beim DEKT
Superintendentin wird verabschiedet

Altenburg (red) – Mit einem Gottesdienst in der Brüderkirche in Altenburg wird Kristin Jahn am 6. Februar, 10 Uhr, aus ihrem Amt verabschiedet. Jahn war seit Oktober 2017 Superintendentin im Kirchenkreis Altenburger Land. Ab 1. März wird sie die Stelle als Generalsekretärin beim Deutscher Evangelischer Kirchentag antreten. Entpflichtet wird Jahn von Regionalbischöfin Friederike Spengler. Über die Frage, ob und ab wann die Superintendentenstelle erneut ausgeschrieben werden soll, müssten die...

  • 20.01.22
  • 46× gelesen
Aktuelles

Memento Mori, Kirchentag!
Offener Brief der Martin-Niemöller-Stiftung e.V. - Wiesbaden

Vorstand der Martin-Niemöller-Stiftung e.V. (Stand 2.6.2021) Memento mori, Kirchentag! NATO-Generalsekretär Jens Stoltenbeg und Thomas de Maizière, Bundesminister a.D., absolvierten beim 3. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) zu dem Thema „Wie gelingt Frieden in einer unsicheren Welt?“ am Samstag, dem 15.5.2021, ein 60 minütiges Heimspiel vor einem digital beteiligten Publikum. Mit auf dem Spielfeld waren drei junge Politikwissenschaftlerinnen und eine Friedens-und Konfliktforscherin. Das gemeinsame...

  • Erfurt
  • 07.06.21
  • 77× gelesen
  • 4
Kirche vor Ort
Rätsel lösen rund ums Kuchenbacken im "Escape Room" der Evangelischen Stiftung Neinstedt auf dem Kirchentag.
2 Bilder

Mein Kirchentag
Rätsel lösen im "Escape Room"

Mit einem Escape Room war die Evangelische Stiftung Neinstedt auf dem Kirchentag in Dortmund vertreten und sorgte für gute Stimmung bei den Besuchern.  Sechs Neinstedter  Mitarbeiter waren die fünf Tage vor Ort und informierten über die Angebote der Stiftung. Der besondere Höhepunkt  des Standes war hierbei der neue Escape Room. In diesem Raum, in dem man ein Rätsel lösen muss, ging alles um das Backen. Von innen war dann auch die Bäckerei des Marienhofs in einem Panoramafoto zu sehen. Vier...

  • Halberstadt
  • 26.06.19
  • 60× gelesen
Aktuelles
Wow-Erlebnis: Konzert in der Westfallenhalle

"Mein Kirchentag"
Viel Gemeinschaft, noch mehr Musik und wenig Schlaf

Nach der musikreichen Fahrt von Halle nach Dortmund kam unsere kleine Reisegruppe des Paulus-Jugendchores im Übernachtungsquartier an. Aus dem vollen Programmheft hatten wir zuerst ein A-Cappella-Konzert herausgesucht, welches bei den Popfans großen Anklang fand. Nach einer langen Entscheidungsphase entschlossen wir uns, anschließend zu einem ganz unkonventionellen, aber trotz anfänglicher Skepsis richtig schönen Techno-Gottesdienst zu gehen, welcher für viele ein Highlight war, der allerdings...

  • Halle-Saalkreis
  • 25.06.19
  • 175× gelesen
  • 1
Aktuelles
2 Bilder

Der Kirchenkreis Wittenberg auf dem Kirchentag in Dortmund

Unser Kirchentagsteam kam heute in Dortmund an. Inzwischen ist der Stand aufgebaut und kann Interessierte herzlich willkommen heißen. Wir zeigen, was sich im Kirchenkreis in den letzten Jahren reformatorisch entwickelt hat: gefeiert-Gottesdienst anders, gebetet-Kirchenräume neu, gesungen-Musikalisches zieht Kreise, ge(er)fahren-unterwegs im Kirchenkreis.

  • Wittenberg
  • 21.06.19
  • 55× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.