Inklusion: Christophoruswerk produziert Erklärfilme für Buga
Ein Garten für alle

Mit den Händen sprechen, das ist für Claudia Oelze, Mitarbeiterin im Inklusionsbetrieb des Christophoruswerkes Erfurt und staatlich geprüfte Gebärdensprachdolmetscherin, immer wieder eine spannende Herausforderung. Jetzt durfte sich die 50-Jährige über eine ganz besondere Aufgabe freuen. Oelze stand für die diesjährige Bundesgartenschau vor der Kamera.
Für hörbehinderte Menschen übersetzt sie wichtige Sehenswürdigkeiten auf dem Erfurter Egapark-Gelände in Gebärdensprache. Vorgestellt werden in den Videobeiträgen unter anderem der Rosengarten, die Staudenschau an der Wasserachse oder das Wüstenhaus Danakil.
Auf eigens für die Buga konzipierten Übersichtstafeln können die Beiträge dann direkt vor Ort digital abgerufen werden. Alles, was die Besucher dafür benötigen, ist ein Smartphone. Mit Hilfe einer QR-Code-App können die auf den Tafeln verlinkten Beiträge aufgerufen werden.
Produziert wurden die etwa dreiminütigen Stücke in einem Film- und Tonstudio im Inklusionsbetrieb des Christophoruswerkes Erfurt. Dort arbeitet auch Stefan Dietrich, der die Beiträge für Menschen mit einer Sehbehinderung professionell eingesprochen hat. „Alle Erläuterungen sind jetzt sowohl hör- als auch sehbar und somit barrierefrei“, erklärt Dietrich.
Erfreut ist auch Björn Starke. Es sei schön, einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Buga auch im Hinblick auf das Thema Inklusion zu leisten, so der Geschäftsführer des Christophoruswerkes. In Auftrag gegeben wurden die Beiträge von der Buga, die die Themen Inklusion und Barrierefreiheit von Beginn an in ihre Planungen einbezogen hatte. So ist der Egapark mit dem Qualitäts- und Komfortsiegel für barrierefreies Reisen „Reisen für Alle“ ausgezeichnet. Ein Großteil der Wege, die über das Ausstellungsgelände führen, sind barrierefrei oder barrierearm. Zudem ist das neu errichtete Wüsten- und Urwaldhaus Danakil komplett auf die Bedürfnisse von Menschen mit verschiedensten Handicaps abgestimmt. Auch das Areal am Petersberg mit Peterskirche, Kommandantenhaus und Gärten ist per Aufzug erreichbar und kann barrierefrei besichtigt werden.

 bit.ly/buga-barrierefrei

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen