Premium

Wie sag ich es dem Kind

Schwere Kost: Richtig erzählt, sei die Passionsgeschichte für kleine Kinder verträglich, sagt Bestseller-Autorin Sabine Zett.
  • Schwere Kost: Richtig erzählt, sei die Passionsgeschichte für kleine Kinder verträglich, sagt Bestseller-Autorin Sabine Zett.
  • Foto: epd-bild/Matthias Schumann
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Karfreitag: Die Passions­geschichte ist schwere Kost für Kinder. Die Autorin Sabine Zett und der Liedermacher Andrew Bond erklären ihren Umgang mit dem Leiden Christi.

Von Sabine Schüpbach

So zentral Karfreitag und Ostern in der christlichen Theologie sind, so anspruchsvoll sind sie kleinen Kindern zu vermitteln. Vor allem die brutale Erzählung von Karfreitag, wo Jesus gefoltert und getötet wird, scheint wenig geeignet für Kinder.
Die Bestseller-Autorin Sabine Zett, bekannt geworden mit ihrer Kinderbuchreihe über den Sechstklässler Hugo, hat jüngst »Die Ostergeschichte« publiziert. Im Bilderbuch, das für Kindergartenkinder und ältere gedacht ist, erzählt sie die biblische Geschichte nach. »Mein Osterbilderbuch sollte auf keinen Fall düster sein«, sagt sie.

Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen