Preis für Gedenkverein Jugendwerkhof

Torgau (epd) – Die sächsische Gedenkinitiative Jugendwerkhof Torgau wird mit dem Karl-Wilhelm-Fricke-Preis der Bundesstiftung Aufarbeitung ausgezeichnet. Der Verein erhält den mit 20000 Euro dotierten Preis für seinen Einsatz für Freiheit, Demokratie und Zivilcourage, wie die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur mitteilte.
Die Initiative ist unter anderem Träger der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof. Dort wird die Geschichte der ehemaligen Disziplinierungsanstalt für Jugendliche im nordsächsischen Torgau aufgearbeitet.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen