Lutherkirche feiert 125-Jähriges

Apolda (red) – Mit einem vielfältigen Programm feiert die Kirchengemeinde Apolda ein besonderes Jubiläumsjahr. Sowohl die Glockenstadt als auch Bad Berka begehen 900 Jahre urkundliche Ersterwähnung. Auch die evangelische Lutherkirche und die katholische St. Bonifatiuskirche feiern 2019 125-jähriges Bestehen. Vom 5. Juni bis 6. Oktober wird es im Rahmen der „Offenen Lutherkirche“ Konzerte, Vorträge und Reiseberichte geben. Die Ausstellung "Pastelle" mit Werken von Ida Malte Ploumis eröffnet die Veranstaltungsreihe. Höhepunkt wird die Aufführung des Oratoriums „Paulus“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, das am 16. Juni, 19 Uhr, in der Kirche Sankt Marien in Bad Berka und am 23. Juni, 17 Uhr, in der Apoldaer Lutherkirche aufgeführt wird.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.