Premium

100. Turmmusik in Zeulenroda
Hoffnung kommt vom Kirchturm

Mit Abstand gut eingespielt: Tristan Wetzel an der Orgel und Julius Herbst am Saxophon. Mit der Abendmusik am Wochenende greifen die Zeulenrodaer Christen eine Idee von Margot Käßmann auf.
  • Mit Abstand gut eingespielt: Tristan Wetzel an der Orgel und Julius Herbst am Saxophon. Mit der Abendmusik am Wochenende greifen die Zeulenrodaer Christen eine Idee von Margot Käßmann auf.
  • Foto: Kirchengemeinde Zeulenroda
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Jeden Samstag und Sonntag erklingt vom Kirchturm Zeulenroda eine Abendmusik. Die Klänge, live gespielt in der Dreieinigkeitskirche, sind über Lautsprecher weit zu hören in der Stadt. Bei gutem Wind sogar bis in manche Nachbarorte. Ein Hoffnungszeichen für die Menschen in einer schwieriger Zeit. “Die Suche nach dem Möglichen in so vielem Unmöglichen führt schnell zum ganz Einfachen”, sagt der Zeulenrodaer Pfarrer Ingolf Herbst.
Damit meint er die Aktion der Kirchengemeinde, die bereits im vorigen Jahr initiiert wurde. “Im Frühjahr 2020 erklang die Abendmusik – sechs Wochen lang täglich, insgesamt 42 mal, dann an den Wochenenden bis zu den Sommerferien noch 24 mal”, erinnert sich Herbst. Angeregt wurden die Zeulenrodaer durch Margot Käßmann.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen