Premium

Ansteckendes Abendmahl

Trinken aus einem Kelch stammt aus einer Zeit vor 500 Jahren, als die meisten Menschen in Deutschland die tägliche Suppe auch noch aus einer gemeinsamen Holzschüssel löffelten.
  • Trinken aus einem Kelch stammt aus einer Zeit vor 500 Jahren, als die meisten Menschen in Deutschland die tägliche Suppe auch noch aus einer gemeinsamen Holzschüssel löffelten.
  • Foto: epd-bild/Jens Schulze
  • hochgeladen von Andrea Schachtschabel

Hygiene: Wir sind stolz auf unsere gestiegene Abendmahlsfrömmigkeit. Aber oftmals wird die Oblate nur mehr zaghaft in den Kelch getaucht.

Von Arndt Haubold

In manchen Gemeinden wird aller zwei Wochen der Gottesdienst mit Abendmahl gefeiert – vor zwei Generationen war es oft nur zweimal im Jahr. In vielen Gemeinden nehmen jetzt auch Kinder am Abendmahl teil.
Wie aber steht es um unsere Hygiene beim Abendmahl? Das gemeinsame Trinken aus einem Kelch ist für viele Christen ein heimliches Hemmnis, zum Abendmahl zu gehen. Sie haben aber selten den Mut, das offen auszusprechen, weil sie sich dann als Glaubensschwächlinge fühlen. In vielen lutherischen Kirchen in der weiten Welt ist man längst zu Einzelkelchen bzw. Bechern übergegangen – ob in Südafrika oder in Budapest.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.