Premium

Lebendiges Aramäisch

Alte Sprache: Simone Hanna spricht für eine »Aschenputtel«-Filmproduktion ihren Text in Aramäisch ein.
2Bilder
  • Alte Sprache: Simone Hanna spricht für eine »Aschenputtel«-Filmproduktion ihren Text in Aramäisch ein.
  • Foto: epd-bild/Stefan Mendling
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Biblische Sprache: Filme und Hörspiele auf Aramäisch sind Mangelware. Nun haben Mitglieder der christlichen Volksgruppe in Speyer den Text eines Grimm-Märchens aufgenommen. Aramäisch ist eine der ältesten Sprachen der Welt – und wird kaum noch gesprochen.

Von Florian Riesterer

De ilono de mihaz, de ilono de mënfas w madrili lbu e afire«: Die Worte, die Lilyana be Isa spricht, klingen fremd – und doch wirkt der Singsang seltsam vertraut. Kein Wunder: Mit »Aschenputtel« ist im Tonstudio des Evangelischen Presseverbands in der Pfalz in Speyer für eine Trickfilmproduktion in den USA ein bekanntes Märchen aufgenommen worden. Die Sprache ist eine der ältesten der Welt – und wird kaum noch gesprochen: Aramäisch.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.