Kunststiftung fördert Kulturprojekte

Halle (epd) – Der Stiftungsrat der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt hat die Förderung von 26 Künstlern und Kunstprojekten im Bundesland beschlossen. Dafür stehen insgesamt rund 390000 Euro zur Verfügung, wie die Stiftung jetzt in Halle mitteilte. An der Finanzierung beteilige sich auch die Kloster Bergesche Stiftung. Die Kunststiftung schreibt jährlich Stipendien und Förderungen aus, um Kunst und Kultur in Sachsen-Anhalt gezielt zu unterstützen. Die nächste Antragsfrist endet am 13. Juni.
Zu den geförderten Vorhaben gehören Ausstellungsprojekte in den Franckeschen Stiftungen in Halle und im Kulturhistorischen Museum in Magdeburg. Das Vermittlungsprogramm "kinder-leicht" wird weitergeführt. Anlässlich des 100. Todestages Max Klingers werden vier Sonderstipendien vergeben.

www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen