Premium

Inspiration im sakralen Raum

Auftakt: Der Liedermacher und Theologe Clemens Bittlinger (r.) eröffnete mit seiner Band und dem Gospelchor Rüdersdorf-Kraftsdorf den Musiksommer 2019.
  • Auftakt: Der Liedermacher und Theologe Clemens Bittlinger (r.) eröffnete mit seiner Band und dem Gospelchor Rüdersdorf-Kraftsdorf den Musiksommer 2019.
  • Foto: Wolfgang Hesse
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Der Kraftsdorfer Musiksommer bereichert in der Kirchengemeinde und der Ortsgemeinde das kulturelle Leben.

Von Wolfgang Hesse

Mit Musik kann man Kirchentüren öffnen. Das gilt für Menschen, denen die Kirche als Gebetsstätte und als Haus Gottes lieb geworden ist, aber auch für Interessierte, die in der Stille des Kirchenraumes Musik erleben möchten. So ähnlich sind auch die Gedanken von Simone Straßburger aus Kraftsdorf im Kirchenkreis Gera, die mit viel Dankbarkeit auf elf Jahre des Musiksommers zurückschaut.
"Nach der Wiedereinweihung der Poppe-Orgel in der Kirche St. Peter und Paul im Jahre 2008 entstand die Idee, den Kraftsdorfer Musiksommer ins Leben zu rufen", erinnert sich Simone Straßburger.

Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.