Britischer Thronfolger beeindruckt von Thomanerchor und musikalischem Erbe

Royaler Besuch in Leipzig: Bei ihrer Deutschlandreise haben der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Gattin, Herzogin Camilla (Foto), am 8. Mai Leipzig besucht. In der Thomaskirche lauschten sie einem exklusiven Konzert des weltberühmten Thomanerchors. Rechts hinter den königlichen Hoheiten sitzen Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und seine Lebensgefährtin Annett Hofmann. Thomaskirchenpfarrerin Britta Taddiken sagte nach dem Besuch über den beeindruckten Prinz Charles: "Er hat gefragt, ob der Thomanerchor nicht auch einmal nach Großbritannien kommen kann". Zum Abschluss der Leipzig-Visite besuchten der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall die Nikolaikirche. Am Ausgangspunkt der Montagsdemonstrationen standen unter anderem Gespräche mit früheren DDR-Bürgerrechtlern über die Friedliche Revolution 1989 auf dem Programm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen