Premium

Gustav-Adolf-Werk unterstützt Frauen

Leipzig (epd) – Die Arbeitsgemeinschaft Frauenarbeit des Gustav-Adolf-Werks widmet ihr Jahresprojekt Frauen und Indigenen in Argentinien und Uruguay. Unterstützen will man unter anderem Beratungsstellen für Frauen in den Armenvierteln der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, wie das Hilfswerk in Leipzig mitteilte. Ebenfalls in Argentinien will sich das Werk für eine zweisprachige Schule in der nördlichen Provinz Misiones und für eine Frauenkonferenz einsetzen. In Uruguay sei geplant, sich für die ersten Pfarrerinnen-Pensionen der Waldenserkirche zu engagieren. Für die Projekte werden Spenden in Höhe von etwa 95 000 Euro benötigt.

www.gustav-adolf-werk.de

Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen