Herderkirche

Beiträge zum Thema Herderkirche

Kirche vor OrtPremium
Gedenken von der Wupper bis zur Ilm: Eine Tafel an einer Wuppertaler Schwebebahn-Haltestelle erinnert an Martin Gauger. Demnächst beleuchtet eine Ausstellung in der Weimarer Herderkirche das Leben des einstigen Buchenwald-Häftlings.

Widerstand
Zu lange vergessen

Die Namen der Geschwister Scholl, von Dietrich Bonhoeffer oder Paul Schneider haben einen festen Platz im kollektiven Gedächtnis der Deutschen. Aber auch andere sind in dunkelster Zeit ihrem Gewissen gefolgt. Einer von ihnen ist Martin Gauger. Eine Ausstellung in der Weimarer Stadtkirche erinnert an den Kirchenjuristen. Von Ulrich Huppenbauer Am 9. Mai dieses Jahres wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Mit Recht wurde in der Öffentlichkeit an sie, ihren Bruder Hans und deren Freunde...

  • 04.07.21
  • 20× gelesen
Aktuelles
Die Tür war offen, aber der Andrang hielt sich in Grenzen
12 Bilder

Gottesdienste wieder möglich
Zaghafter Neustart

"Die Schäfchen trauen sich noch nicht aus dem Stall", mit einem Augenzwinkern begrüßte der Weimarer Superintendent Henrich Herbst die überschaubare Gemeinde beim ersten öffentlichen Gottesdienst seit Beginn der Corona-Krise. In der ersten gottesdienstlichen Feier am Hirtensonntag sind gerade mal acht Gemeindeglieder in die große Stadtkirche St. Peter und Paul gekommen. Für den dreijährigen Martin gibt es einen individuellen Solo-Kindergottesdienst. Die anfängliche Unsicherheit bei Akteuren und...

  • Weimar
  • 26.04.20
  • 236× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Neuer Pfarrer für Herderkirche

Weimar (G+H) – Ramón Seliger wurde am 8. April durch Superintendent Henrich Herbst in die Pfarrstelle an der Herderkirche entsandt. Seliger übernahm damit je eine halbe Stelle an der Weimarer Stadtkirche und im Erfurter Landeskirchenamt. Die Förderung des Interreligiösen Dialoges, mit der Seliger seit 2017 beauftragt ist, führt er fort. Das Amt im Johann-Friedrich-Sprengel hatte zuvor für 15 Jahre Bettina Reinefeld-Wiegel inne. Der gebürtige Greizer studierte in Jena Theologie. Sein Vikariat...

  • Weimar
  • 13.04.18
  • 31× gelesen
Kirche vor Ort

Großes Kirchenwerk erstmals zu hören

Weimar (G+H) – Vermutlich zum ersten Mal wird in Weimar Joseph Haydns Werk »Stabat mater« in der Herderkirche aufgeführt. Grundlage ist ein mittelalterliches Gedicht, das die Mutter Jesu in ihrem Schmerz um den gekreuzigten Jesus zum Inhalt hat. Das 1767 entstandene »Stabat mater« war Joseph Haydns erstes Kirchenwerk, das er in Eisenstadt komponierte. Wie kaum ein anderes seiner Sakralwerke verbreitete es sich schon bald in zahlreichen Abschriften und begründete Haydns Ruf als führender...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.