Premium

Traumabewältigung
Soldatentochter und Seelsorgerin

Arbeitsfeld Seelsorge für unter Einsatz- und Dienstfolgen leidende Menschen: Ein offenes Ohr ist es, was Laura Lucia Zech für die Militärangehörigen und ihre Familien haben möchte.
  • Arbeitsfeld Seelsorge für unter Einsatz- und Dienstfolgen leidende Menschen: Ein offenes Ohr ist es, was Laura Lucia Zech für die Militärangehörigen und ihre Familien haben möchte.
  • Foto: DBwV/Yann Bombeke
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Über einen ungewöhnlichen Weg kam Laura Lucia Zech zur Arbeit mit Soldaten und deren Angehörigen.

Von Paul-Philipp Braun

Gott ist tot, Nietzsche um 1883. Nietzsche ist tot, Gott um 1900” – So steht es in großen Buchstaben auf einem Plakat an der rechten Wand in Laura Lucia Zechs Wohnzimmer. Sie sitzt auf dem Sofa gegenüber vom Plakat und ihrer ausladenden Bücherwand. Hier sind Harry Potter und die Bibel gar nicht weit voneinander entfernt. Vor Laura Lucia Zech aber liegt ein kleines, schmales Kinderbuch. „Schattige Plätzchen – Mein Papa hat PTBS“ liest man dort als Titel. Darunter eine liebevolle bunte Zeichnung eines Mannes und seines Sohns.

Sie zeigt das Buch gern. „Es ist die einfache und niedrigschwellige Herangehensweise an ein schweres Thema“, sagt sie.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Paul-Philipp Braun

Webseite von Paul-Philipp Braun
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen