Namen

Entertainer Frank Zander gestaltet am 1. Dezember gemeinsam mit der Berliner Singakademie ein Adventskonzert zugunsten wohnungsloser Menschen. Zwischen den Liedern will er authentische Geschichten wohnungsloser Menschen lesen und »der Not, den Sorgen und dem Wohnungsnotstand ein Gesicht« verleihen, wie es heißt. Zander lädt am 21. Dezember wieder 3.000 obdachlose und bedürftige Menschen zu einem Weihnachtsfest in ein Berliner Hotel ein. ...

Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 48), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen