Synode in Anhalt
Erste Digital-Tagung hat begonnen

3Bilder

Die Synode der Evangelischen Landeskirche Anhalts trifft sich am 29. und 30. Januar zu ihrer ersten digitalen Tagung. Hintergrund ist die Coronavirus-Pandemie.
Das Kirchenparlament der anhaltischen Landeskirche kommt üblicherweise zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, zusammen. Mit knapp 30.000 Mitgliedern ist sie die kleinste evangelische Landeskirche in Deutschland.
Auf dem Programm der digitalen Synodentagung stehen unter anderem die Tätigkeitsberichte des Landeskirchenrates und des Diakonischen Werkes für das Jahr 2020. Zum Abschluss am Samstag geht es dann auch um den Beschluss des Haushaltes für 2021.

Autor:

Willi Wild

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.