„Deutschland betet“
Auf Abstand mit Herz

Augsburg (red) - Wie bereits im vergangenen Jahr soll es am 31. März, ab 19 Uhr, eine deutschlandweite, konfessionsübergreifende Gebetsaktion geben. Mit der Aktion „Deutschland betet“ wolle man erneut einen Akzent der Hoffnung und Verbundenheit setzen, teilte Stefan M. Dobner vom Gebetshaus Augsburg mit. Im April 2020 hatten sich bis zu einer Million Menschen an der Gebetsaktion unter der Schirmherrschaft des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder beteiligt. Auch in diesem Jahr hätte es bereits mehreren tausend Anmeldungen für das geplante Online-Gebet gegeben. Thematisch soll das Miteinander im Vordergrund stehen. Auf der Homepage formuliert die Aktion das Anliegen wie folgt: "Herzen verbinden – trotz Social Distance - Ein Jahr Corona hat unser Land gespalten. Zugleich sind auch neue Möglichkeiten er Verbundenheit entstanden. Miteinander beten hat Kraft, auch über Grenzen hinweg! Eine Stunde Hoffnung statt Resignation, eine Stunde gemeinsam statt Isolation.“

Das Online-Gebet wird auf YouTube und BibelTV übertragen. Anmeldungen sind unter www.deutschlandbetet.de möglich. Zu den Initiatoren zählen unter anderem der Bischof von Dresden-Meißen, Heinrich Timmerevers, und der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz.

Autor:

Beatrix Heinrichs

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen