Torgau-Delitzsch - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Am 5. Juli wird Kirchenmusikdirektor Ekkehard Saretz aus seinem Amt verabschiedet.

Traditionelle Musikreihe
Torgauer Tage zum 38. Mal

Wenn am 28. Juni die 38. Tor-gauer Tage der Kirchenmusik beginnen, dann sind das auch die letzten für deren Gründer, KMD Ekkehard Saretz. Er wird im Gottesdienst am 5. Juli feierlich aus seinem Amt als Kantor verabschiedet. Ende des Monats Juli wollen er und seine Frau aus Torgau wegziehen, nach Berlin. Wer nun aber glaubt, dass Saretz der Elbestadt ganz den Rücken zukehrt, der irrt. „Es ist nur die offizielle Verabschiedung aus der Pflicht. Danach kommt bekanntlich die Kür. Bis zum Herbst bin...

  • Torgau-Delitzsch
  • 26.06.20
  • 15× gelesen
Nicol Speer koordiniert das Projekt "Landesgartenschau-gemeinde".

Erprobungsraum:Landesgartenschau
Gemeindeauf Zeit

Die Landesgartenschau in Tor-gau 2022 rückt näher und auch die Kirche möchte sich aktiv daran beteiligen. "Daher gründen wir eine ›Gemeinde auf Zeit‹ und suchen Interessierte und Begeisterte, die mitgestalten und ausprobieren wollen, die Lust haben, kreativ zu sein, die neue Wege in der Gemeindearbeit gehen wollen", sagt Nicol Speer, die Projektleiterin. Gedacht sei die "Landesgartenschau-Gemeinde" als überregionales Angebot, das sich aus den christlichen Gemeinden der Torgauer Region in...

  • Torgau-Delitzsch
  • 01.05.20
  • 16× gelesen

Corona-Krise
Ostern im Kirchenkreis Torgau-Delitzsch

Aktion „Osterlicht teilen“ Da sich die Kirchgemeindemitglieder zur Zeit nicht in den Kirchen versammeln können, gab und gibt es viele Überlegungen zur Gestaltung des bevorstehenden Osterfestes. Eine Idee, die dabei entstand, ist „Osterlicht teilen“. Im Pfarrbereich Sprotta z. B. wird dies folgendermaßen ablaufen: Jede Kirche ist am Ostersonntag für etwa eine halbe Stunde geöffnet. Die Glocken werden geläutet und die Osterkerze entzündet. Ein Gebet liegt als Vorschlag neben der Kerze. Eine CD...

  • Torgau-Delitzsch
  • 07.04.20
  • 42× gelesen
Blick auf Gemeindehaus und die Stadtkirche St. Peter und Paul in Delitzsch.

Corona-Krise
Glocken läuten im Altkreis Delitzsch

Da in diesen Tagen keine Gottesdienst mehr in den Kirchen möglich sind, haben sich etliche Pfarrerinnen und Pfarrer des Kirchenkreises Torgau-Delitzsch entschlossen, auf der Internetseite des Kirchenkreises bzw. auf den Internetseiten der eigenen Gemeinde aktuelle Andachten und Predigten zu veröffentlichen.  Auch an den kommenden Sonntagen werden im Bereich Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben  (Altkreis Delitzsch) die Kirchenglocken wieder zu den gewohnten Zeiten läuten, obwohl wegen der...

  • Torgau-Delitzsch
  • 31.03.20
  • 27× gelesen

Kirchenkreis Torgau-Delitzsch
Neue Kreissynode kommt erstmals zusammen

Am 14. März findet in Schkeuditz die 1. Synode der neuen Legislaturperiode des Evangelischen Kirchenkreises Torgau-Delitzsch statt. Sie beginnt um 8.30 Uhr mit einem Abendmahlgottesdienst in der Kirche des Krankenhauses zu Altscherbitz. Die Predigt hält Propst Dr. Johannes Schneider. Um 9.45 Uhr treffen sich dann die im letzten Herbst neugewählten Vertreter der Kirchengemeinden und alle hauptamtlichen Mitarbeiter im Kulturhaus „Sonne“. Die Synode wird von Superintendent Mathias Imbusch...

  • Torgau-Delitzsch
  • 10.03.20
  • 15× gelesen
Edelgard Richter

Torgau-Delitzsch
Arbeit in Dorf und Stadt

Nach gut einem Jahr hat Edelgard Richter auf der jüngsten Tagung der Kreissynode im Kirchenkreis Torgau-Delitzsch Bilanz gezogen über ihre Arbeit als Pfarrerin des Pfarrbereiches Sprotta mit zehn Dörfern und der Kirchengemeinde Eilenburg mit zwei Kirchen. Mit jeweils 50 Prozent Stellenanteil arbeitet sie dies- und jenseits der Mulde, in der Stadt und auf dem Land – ein Projekt, das auf fünf Jahre bewusst so angesetzt worden war. Pfarrerin Richter bilanzierte nach rund einem Jahr Praxistest...

  • Torgau-Delitzsch
  • 31.01.20
  • 36× gelesen
  •  1
 Premium
Fröhlicher Dienst: (vorn, v. l.) Die Pfarrerinnen Hanna Jäger, Ann-Sophie Wetzer, Christiane Schmidt und Gemeindepädagogin Claudia Horn, (hinten) Pfarrer Robert Neuwirt, Jugendreferent Matthias Grimm-Over, die Pfarrer Anika Scheinemann, Thomas Pfeifer und Cornelius Pohle sowie Benjamin Rönsch von der Landeskirchlichen Gemeinschaft

Pfarramt auf dem Land
Torgauer Modell: Hier wächst etwas

Der Pfarrdienst auf dem Land wandelt sich: In der Region rund um Torgau werden die Grenzen des klassischen Pfarrbereichs durchlässiger, die Kollegen arbeiten zusammen. Von Katja Schmidtke Wie aus Krisen Kraftvolles entsteht, ist an einem Mittwochmorgen in Torgau zu erleben. In der alten Suptur "Wintergrüne" sitzen Superintendent, Pfarrer und Gemeindepädagogen an einem Tisch. Neben sich volle Kalender, dampfender Kaffee, leuchtende Kerzen. Der Regionalkonvent trifft sich. Im sogenannten...

  • Torgau-Delitzsch
  • 11.01.20
  • 186× gelesen

Kreissynode
"Torgauer Modell", Kirchenmusik und Jugendarbeit

Delitzsch (red) - Das Präsidium der Synode lädt zur 12. Tagung der 4. Synode desKirchenkreises Torgau-Delitzsch ein. Die Tagung findet am Samstag, 16.11.2019, in  Delitzsch statt – Veranstaltungsort ist die Cafeteria im St. Georg Hospital in der Halleschen Straße 44. Beginn ist um 9 Uhr. Auf dem Programm stehen der Bericht desSuperintendenten Mathias Imbusch, Beschlüsse zu diversen Festlegungen, Anträgen und zum Stellenplan sowie der Finanzhaushalt des Kirchenkreises für das Jahr 2020. Es...

  • Torgau-Delitzsch
  • 12.11.19
  • 51× gelesen

Freiwilligentag
Diakonie sucht „Engel in Aktion“

Delitzsch (red) – Das Diakonische Werk Delitzsch/Eilenburg und das Netzwerk für bürgerschaftliches Engagement suchen am 28. September „Engel in Aktion“. Mitmachen können Dörfer, Gruppen, Einrichtungen, Unternehmen und Gemeinden. Jeder Teilnehmer und jede Aktion ist willkommen: Ob man eine Sitzbank für die Dorfmitte baut oder eine Umweltentdeckertour mit Kindern startet, mit Senioren spazieren geht oder der Kleiderkammer beim Sortieren hilft. „Gemeinsames Anpacken verbindet! Jeder Mensch kann...

  • Torgau-Delitzsch
  • 16.09.19
  • 30× gelesen

Konzert
Liedermacher Siebald spielt in Sachsen

Welsau (red) – Der Liedermacher Manfred Siebald, der mit Kompositionen wie "Ins Wasser fällt ein Stein" und "Geh unter der Gnade" bekannt geworden ist, tritt am 1. September, um 17 Uhr, im Gasthof Welsau auf. Mitglieder aus dem Kirchspiel Zinna-Welsau (Kirchenkreis Torgau-Delitzsch) und der Landeskirchlichen Gemeinschaft Torgau haben das Konzert organisiert. Manfred Siebald dichtet seit seiner Jugend. Er war zudem Professor für Amerikanistik an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

  • Torgau-Delitzsch
  • 30.08.19
  • 11× gelesen

Ökumene
Kirche im Weitwinkel

45 Menschen engagieren sich in Mitteldeutschland in der International Ecumenical Fellowship (IEF), der internationalen ökumenischen Gemeinschaft: evangelische, katholische und freikirchliche Christen, aber auch Vertreter der Neuapostolischen Gemeinde und Agnostiker waren zur Jahrestagung nach Torgau gekommen. Also: Ökumene im Weitwinkel. Evangelischer Papst und katholischer LutherPater Euchar, Karmeliter aus Erlangen, eröffnete die Tagung mit dem Vortrag „Evangelischer Papst und...

  • Torgau-Delitzsch
  • 04.06.19
  • 19× gelesen
Die Delitzscher Stadtkirche St. Peter & Paul war zur Vernissage der "Kleinen Kirchenkünstler" gut gefüllt.
  3 Bilder

Diakonie- und Gemeindeprojekt „Kleine Kirchen-Künstler“
Spontaner Applaus in der Kirche

Im Delitzscher Gemeindehaus und in der Stadtkirche St. Peter & Paul war richtig viel los. Eingeladen war zur Vernissage der „Kleinen Kirchen-Künstler“ und die Kirche war proppenvoll. Die gezeigten Kunstobjekte ranken sich allesamt um das biblische Gleichnis vom verlorenen Schaf. Gemeinsam hatten dieses Projekt Kita-Bereichsleiterin Marlis Bauer vom Diakonischen Werk Delitzsch/Eilenburg e.V. und Gemeindepädagogin Babett Herkt von der Kirchengemeinde Delitzsch schon vor Monaten ins Leben...

  • Torgau-Delitzsch
  • 23.05.19
  • 87× gelesen

Förderverein Bad Düben wirbt für neue Ideen
»Prämie« für Pfarrer i. R.

Pfarrer im Ruhestand – was ist das«, fragte mit schelmischen Lächeln Karl-Heinz Uth bei der Sitzung des Bad Dübener Fördervereins Sankt Nikolai. Der frühere Krositzer Pfarrer hat in Bad Düben so etwas wie eine neue Gottesdienst-Heimat gefunden und die Rückkehr einiger Pastoren vorbereitet, die längst in Rente sind. Weil allerorten Personal fehlt, sind die Senioren am Predigtpult gefragt. Und so hielten in St. Nikolai neben Karl-Heinz Uth und Friedemann Steiger (Krippehna) zuletzt auch die...

  • Torgau-Delitzsch
  • 28.11.18
  • 40× gelesen

»Unsere ureigene Sache«

Beerdigung: Die Zahl der weltlichen Bestattungen hat in den letzten Jahren zugenommen. Pfarrer Matthias Taatz ist auch zu diesen Trauerfeiern in der Kirche bereit. Von Katja Schmidtke Es war kalt, es regnete in Strömen. »Saumäßiges Wetter«, erinnert sich Pfarrer Matthias Taatz bis heute, obwohl die Begebenheit bereits zwei Jahrzehnte zurückliegt. Aber diese Beerdigung, eine weltliche Trauerfeier in der schmalen Patronatsloge an der Schenkenberger Kirche, wurde zu einem...

  • Torgau-Delitzsch
  • 23.11.18
  • 66× gelesen

Kreissynode Torgau- Delitzsch in Eilenburg
Gemeinde und Diakonie

von Andreas Bechert Gemeinde und Diakonie standen im Mittelpunkt der Synodentagung des Kirchenkreises Torgau-Delitzsch am Wochenende im Eilenburger Gemeindehaus. Als Referent und Diskussionspartner war dazu Bischof i.R. Jochen Bohl gekommen. Bohl wurde 1995 Direktor des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens und war von 2004 bis 2015 sächsischer Landesbischof. Er konnte das thematische Spannungsfeld in praktischen Beispielen und Impulsen den Zuhörern...

  • Torgau-Delitzsch
  • 09.11.18
  • 7× gelesen

Berichtet
Sterbende in Würde begleiten

Delitzsch (G+H) – Seit zehn Jahren besteht der Ökumenische Ambulante Hospizdienst in Nordsachsen: 2008 wurde er von engagierten Ehrenamtlichen gegründet, die es sich zum Ziel ihres Tuns gesetzt hatten, sterbende Menschen und ihre Angehörigen in Würde zu begleiten. »Unglaublich, was in dieser Zeit alles geschehen ist«, blickt Koordinatorin Sieglinde Stahl zurück. Sie kann sich noch gut an die vielen Fragen am Anfang erinnern und wie sie nach und nach beantwortet wurden. Eine Koordinatorin aus...

  • Torgau-Delitzsch
  • 14.09.18
  • 11× gelesen

Ältester Maulbeerbaum Deutschlands wird gefeiert

Schildaus Kirchengemeinde steckte den ganzen Ort mit ihrer Fest-Idee an Von Renate Wähnelt Von eigener Seide hat vielleicht der sächsische Kurfürst Friedrich der Weise geträumt. Jedenfalls soll auf seine Anordnung hin anno 1518 auf dem Kirchhof des Städtchens Schildau ein Maulbeerbaum gepflanzt worden sein, damit die Seidenraupen Futter haben. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung...

  • Torgau-Delitzsch
  • 15.08.18
  • 30× gelesen

Tränen in der ersten Reihe

In der Kurstadt Bad Düben im Kirchenkreis Torgau-Delitzsch stehen in diesem Jahr zwei musikalische Jubiläen auf dem Programm: 40 Jahre Kurrende und 70 Jahre Posaunenchor. Über viele Jahrzehnte waren beide Ensembles eng verbunden mit Lothar Jakob, dem Gründer und 1. Chorleiter der Kurrende. Seit August 2016 leitet Kantorin Elisabeth Neumann beide Chöre. Mit ihr sprach Andreas Bechert. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der...

  • Torgau-Delitzsch
  • 03.08.18
  • 7× gelesen

Frühjahrssynode
Personalsorgen am Rand der Landeskirche

Delitzsch (G+H) – Personalsorgen plagen den Kirchenkreis Torgau-Delitzsch. Das sagte Superintendent Matthias Imbusch unumwunden auf der Frühjahrsynode. Für die ausgeschriebene Pfarrstelle Beilrode-Arzberg gab es nicht eine Bewerbung. Ein ländlich geprägter Kirchenkreis hat wohl wenig Chancen, Bewerber anzulocken, und die Lage am Rand der Landeskirche kommt erschwerend hinzu, mutmaßte Imbusch. Die Suche gehe weiter. Die Vakanz werde »kollektiv überbrückt«. Unmut herrscht in Eilenburg, was eine...

  • Torgau-Delitzsch
  • 29.05.18
  • 28× gelesen

Elterninitiative: In Delitzsch entsteht die erste Evangelische Grundschule der Stadt
Peter, Paul und Abc-Schützen

Der Entdeckertag bei »Peter & Paul« gab neulich einen Vorgeschmack: in der neuen Evangelischen Grundschule in Delitzsch, die sich mitten im Gründungsprozess befindet, herrschte buntes Treiben. 27 Vorschulkinder tummelten sich im künftigen Schulgebäude. Da wurden Kartoffeldrucke fabriziert, Schul-Shirts hergestellt, fantasievolle Kunstobjekte kreiert, Steine bemalt, es wurde Geschichten gelauscht und zusammen gefrühstückt. Neben den Kleinen waren auch ein paar Große vor Ort: die künftige...

  • Torgau-Delitzsch
  • 29.05.18
  • 15× gelesen

Letzte Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch

Dessau-Roßlau (G+H) – Am 9. Juli ist die letzte Gelegenheit, sich im ehemaligen Dessauer Residenzschloss die Ausstellung »Schatzkammer der Reformation« anzusehen. Sie zeigt rund 60 Drucke, Handschriften und Illustrationen aus dem Bestand der Bibliothek des anhaltischen Reformationsfürsten Georg III. (1507–1553). Zum Abschluss gibt es am 9. Juli (15 Uhr) in der Marienkirche eine szenische Lesung mit Texten von Andreas Hillger. Ihr Titel lautet: »Weh dir, dass du ein Enkel bist – Ein...

  • Dessau
  • 09.04.18
  • 17× gelesen

Eine Million Euro für gemeinnützige Projekte

Magdeburg (epd) – Für 31 gemeinnützige Projekte in Sachsen-Anhalt hat der Aufsichtsrat der Lotto-Toto GmbH knapp 1,1 Millionen Euro Fördermittel bewilligt. Unterstützt werden unter anderem das Domplatz OpenAir »Jesus Christ Superstar« in Magdeburg mit 52 000 Euro, die 27. Köthener Bachfesttage vom 26. August bis 2. September mit 49 000 Euro und der Quedlinburger Musiksommer vom 16. Juni bis 6. Oktober mit 27 000 Euro. Erstmals erhält die Kirchengemeinde Jerichow für die Sanierung des...

  • Magdeburg
  • 23.03.18
  • 9× gelesen

Ein Pfarrer für Bad Düben 

Förderverein möchte eine Stelle mitfinanzierenVon Olaf Majer In Bad Düben hat sich ein Förderverein zur Unterstützung der Gemeindearbeit gegründet. Ein Ziel ist es, anteilig auch eine Pfarrstelle durch Spenden und Mitgliedsbeiträge wieder möglich zu machen. Der Weg bis zur Gründung war kein leichter. Im Grunde ist der neue Förderverein sogar aus der Not geboren: Weil der Stellenplan des Kirchenkreises nur noch eine halbe Pfarrstelle für Bad Düben vorsieht, belastet die Gemeinde nach dem...

  • Torgau-Delitzsch
  • 20.02.18
  • 119× gelesen

Gedenken an Opfer  des Nationalsozialismus 

Torgau (epd) – In Torgau wird am 26. Januar der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 12 Uhr am Gedenkort der Stiftung Sächsische Gedenkstätten am Fort Zinna vor der Justizvollzugsanstalt Torgau, teilte das Dokumentations- und Informationszentrum Torgau mit. Im Zentrum der Gedenkstunde stehen »die vielen Wehrmachtssoldaten und Angehörigen des europäischen Widerstands gegen den Nationalsozialismus, die im Zweiten Weltkrieg in den Torgauer...

  • Torgau-Delitzsch
  • 24.01.18
  • 4× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.