Alles zum Thema Weltkirchenrat

Beiträge zum Thema Weltkirchenrat

Aktuelles
Herzliche Umarmung: ÖRK-Generalsekretär Olaf Fykse Tveit und Papst Franziskus

Zu groß für den Weltkirchenrat

Historischer Besuch: Nach seinen Vorgängern Paul VI. und Johannes Paul II. kam Papst Franziskus am vergangenen Donnerstag zum Weltkirchenrat in Genf. Von Jan Dirk Herbermann Der Ehrengast des Tages machte klar, was ihm am Herzen liegt. Die »Einheit unter uns« solle wachsen, unterstrich Papst Franziskus. Es war ein klares Bekenntnis des Oberhaupts der Katholiken zur Ökumene. Der 81-Jährige war zur Feier des 70-jährigen Bestehens des Weltkirchenrates nach Genf gereist. »Ich wollte persönlich...

  • 27.06.18
  • 11× gelesen
Aktuelles

Einheit bleibt Herausforderung

Weltkirchenrat: In dieser Woche trifft sich in Genf der Zentralausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK). Auch Papst Franziskus wird dort zu Gast sein. Benjamin Lassiwe sprach mit ÖRK-Generalsekretär Olaf Fykse Tveit. Der Weltkirchenrat wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Wo steht das Gremium heute? Tveit: Gehen Sie einmal 70 Jahre in der Geschichte zurück. Gucken Sie danach, wonach sich die Menschen damals sehnten: Das war die Gemeinschaft, der Austausch oder die gegenseitige...

  • 21.06.18
  • 3× gelesen
Eine Welt

Weltkirchenrat in Nordkorea

Pjöngjang/Genf (epd) – Der Weltkirchenrat sieht neue Chancen für eine umfassende politische Lösung der Korea-Krise. Eine ökumenische Delegation unter Leitung des Generalsekretärs Olav Fykse Tveit hatte Nordkorea auf Einladung der dortigen Christlichen Föderation besucht. Die Anstrengungen müssten auf eine dauerhafte Abschaffung aller Atomwaffen und der Verhinderung eines neuen Krieges auf der Halbinsel gerichtet sein, hieß es in einer Stellungnahme. Die ökumenische Delegation traf auch mit...

  • 14.05.18
  • 3× gelesen
Eine Welt

AUs aller Welt
Friedensvertrag für Korea gefordert

Genf (epd) – Der Weltkirchenrat hat die vorsichtige Annäherung zwischen den USA und Nordkorea begrüßt. Ein konstruktiver Dialog müsse die gefährliche Eskalation gegenseitiger Drohungen ablösen, erklärte der Generalsekretär des Rates. Er äußerte zugleich die Hoffnung, dass der Weg zu einem förmlichen Friedensvertrag zwischen Nordkorea und Südkorea freigemacht werden könne. Seit 1953 besteht ein Waffenstillstand, der den Koreakrieg faktisch beendete.

  • 03.05.18
  • 3× gelesen
Eine Welt

ÖRK warnt vor Trumps  Jerusalem-Politik 

Genf/Kairo (epd) – Der Generalsekretär des Weltkirchenrates, Olav Fykse Tveit, hat die Jerusalem-Politik von US-Präsident Donald Trump kritisiert. Jerusalem dürfe nicht im ausschließlichen Besitz eines Volkes und einer Religion sein, sagte der norwegische Lutheraner Tveit bei einer Konferenz in Kairo. Auf der von muslimischen Würdenträgern organisierten Konferenz betonte Tveit, dass Jerusalem gleichermaßen eine Stadt für Juden, Christen und Muslime sein müsse. Gläubige aller drei Religionen...

  • Weimar
  • 24.01.18
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.