Alles zum Thema Reformationsjahr

Beiträge zum Thema Reformationsjahr

Aktuelles

Kommentar
David und Goliath

Von Willi Wild Hunderttausende besuchen sie jährlich, die Kirche der Re-formation. 2017, im Reformationsjahr, war die Schlosskirche der Anziehungspunkt in der Lutherstadt. Aus der ganzen Welt kommen Menschen nach Wittenberg, um einmal am Ursprungsort der kirchlichen Erneuerungsbewegung zu sein. Eine Pilgerstätte, die nicht nur auf Luther verweist, sondern vor allem auf den befreienden Glauben an Jesus Christus, den er in der Stadtkirche gepredigt hat. In der Schlosskirche stehen Menschen...

  • 20.06.19
  • 111× gelesen
  •  3
Kirche vor Ort

Nach 2017: Zwischen Kraftakt und Aha-Effekt
Türen sind jetzt offener

Von Angela Stoye Die Schilder stehen noch am Ortseingang: Sie erinnern an die Tatsache, dass auch Bernburg im Zuge des 500. Jubiläums von Martin Luthers Thesenanschlag zur Reformationsstadt Europas ernannt wurde. Etwas mehr als ein Jahr ist es jetzt her, dass Bernburg die einzige Stadt in Anhalt und die letzte Station vor Wittenberg war, die als Gastgeberin für den Europäischen Stationenweg fungierte. Ein »Kraftakt« sei es gewesen, blickt Pfarrer Karl-Heinz Schmidt auf die Zeit der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 18.06.18
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Erinnerungen an das Jahr 2017 in Wittenberg
Die Schätze in unserer Stadt

Von Christian Beuchel »Schon vorbei, das war toll«, sagen viele Wittenberger, wenn sie an 2017 zurückdenken. Die Wittenberger Christen waren die ersten Gastgeber und haben jeden Sonntag von Mai bis Oktober mit Tausenden Menschen Gottesdienst gefeiert. Mittwochs um 20.17 Uhr trafen wir uns zu ökumenischen Abendgottesdiensten. Morgens wurde auf dem Bunkerberg und abends auf dem Marktplatz zum Gebet eingeladen. Die Stadt war erfüllt von Zehntausenden neugierigen Menschen aus aller Welt, die...

  • Halle-Wittenberg
  • 18.06.18
  • 5× gelesen
Feuilleton
Simon Gaudenz

Widerstand und Freiheit

Konzert beschließt Jenaer Reformationsjahr Mit einem Konzert der Jenaer Philharmonie unter dem Titel »Widerstand und Freiheit« beschließt die Stadt Jena das Reformationsjahr. Werke von Enjott Schneider, Johann Sebastian Bach und Fazil Say werden unter der Leitung des designierten Generalmusikdirektors Simon Gaudenz zu hören sein. Beatrix Heinrichs sprach mit ihm über Freiheit und Leuchttürme. Herr Gaudenz, auf welche Weise spiegelt sich die Untrennbarkeit von Widerstand und Freiheit im...

  • Jena
  • 07.11.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Remmidemmi auf dem Kirchplatz: Was sich um und in der Kirche zu Luthers Zeiten abspielte, konnten die Jüngsten in Eisfeld erleben.

So war das Reformationsjahr am Südpol

Eisfeld zeigte mit buntem Jahresprogramm, wie facettenreich die Kirche vor Ort ist Von Barbara Axthelm Als den »reformatorischen Südpol Thüringens«, betitelte Thüringens Ministerpräsident Ramelow jüngst Eisfeld. Und genau dort wurde ein bemerkenswert lebendiges Reformationsjahr gefeiert – vielseitig, freudig vorbereitet und auch mal ganz spontan. Da wurde eingeladen zu Vorträgen über die »anderen Reformatoren«, »Luther und die Fürsten«, oder zu einem kleinen Cello-Solo-Konzert in der...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 25.10.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Die Erdkugel bleibt auf dem Marktplatz, auch wenn der Countdown-Zähler zur Weltausstellung Reformation längst abgelaufen ist.
2 Bilder

Wittenberg: Was bleibt?

Endspurt: Am 31. Oktober geht in Wittenberg mit einem Fest das Reformationsjahr zu Ende. Der sogenannte Reformationssommer hinterlässt bleibende Spuren in der Lutherstadt. Von Katja Schmidtke Die Christen in Wittenberg haben das Reformationsjahr als Ermutigung erlebt«, bilanziert Wittenbergs Superintendent Christian Beuchel. Volle Kirchen, manchmal sogar zu voll, Gottesdienste, Konzerte, Ausstellungen – all dies habe die Christen gestärkt und jenen 85 Prozent konfessionslosen Wittenbergern...

  • Wittenberg
  • 20.10.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Gut gerüstet geht die EKM ins Reformationsjahr. Die Kirchenleitung schaut aber bereits auf die Zeit nach 2017: (von links) Landesbischöfin Ilse Junkermann, Oberkirchenrätin Martina Klein, Oberkirchenrat Michael Lehmann, Präsidentin Brigitte Andrae, Oberkirchenrat Stefan Große und Kirchenrat Dr. Thomas Schlegel im Landeskirchenamt in Erfurt.

Überzeugungsarbeit notwendig

Mitteldeutsche Landeskirche stellt Schwerpunkte der Arbeit im Reformationsjahr vor  Von Angela Stoye Zum traditionellen Kamin-Gespräch hatten die Landesbischöfin sowie die Präsidentin und die Dezernenten des Landeskirchenamtes Vertreter der Medien in Sachsen-Anhalt nach Magdeburg und einen Tag später thüringer Journalisten nach Erfurt eingeladen. Dass die Besucher ohne knisterndes Kaminfeuer auskommen mussten, lag daran, dass in Magdeburg wegen des großen Interesses das Gespräch in einen...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 4× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.