Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

FeuilletonPremium
Die erste Pflanze der Bibel: In der Schöpfungsgeschichte wird von Feigenblättern berichtet, mit denen Adam und Eva, die nach dem Sündenfall nackt das Paradies verlassen müssen, ihre Scham bedeckten.
3 Bilder

Am Anfang war die Feige

Biblische Frucht: Die Pfalz ist Deutschlands größtes Feigen-Anbaugebiet. Viele Privatleute verkaufen die Früchte aus ihren Gärten nun online. Schuld daran sind die Römer. Von Alexander Lang Noch bis weit in den Oktober hinein musste Reinhard Ader immer wieder auf die Leiter steigen, um seinen riesigen Feigenbaum zu schneiden. «Unglaublich, er wächst ins Uferlose», sagt der 72-jährige Speyerer Künstler. Spät seien die Früchte an seinem «südländischen Baum» in diesem Jahr erst gereift, erzählt...

  • 03.12.21
  • 2× gelesen
Spezial

Pflanzenmotive in Erfurter Kirchen
Zwischen Efeu, Nelken und grünen Männern

Wer aufmerksam durch eine Kirche geht – ganz gleich, ob diese evangelisch oder katholisch ist –, kommt an ihnen wohl nie so ganz vorbei: Darstellungen von Pflanzen sind nahezu überall zu finden. Ganz gleich, ob es Lilien, Efeu oder Getreidehalme sind, der grüne Zweig der Schöpfung ist allgegenwärtig. Von Paul-Philipp Braun Dass dies kein Zufall ist, davon berichtet eine kleine Broschüre, die Luise Schildbach-Rehan und Ruth Bredenbeck verfassten, und die unter dem Titel "Pflanzenmotive in...

  • Erfurt
  • 20.08.21
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Atempause mit dem Gartenpfarrer
80.000 Rosenstöcke in 8 ½ tausend Arten

Wie schon seit Wochen startete auch letzten Mittwoch die Atempause pünktlich 12 Uhr mit dem Mittagsläuten der Michaeliskirche. Pfarrer Johannes Schmidt begrüßte die Anwesenden herzlich zur Atempause. Im Chorraum hatten 8 Musiker mit ihren Blasinstrumenten Platz genommen. Pfarrer Schmidt freute sich, dass die Bläsergruppe unter der Leitung von Landesposaunenwart Matthias Schmeiß Zeit fand, nach Buttstädt zu kommen und die Atempause musikalisch zu untermalen. Matthias Schmeiß erklärte nach seinem...

  • Apolda-Buttstädt
  • 02.08.21
  • 26× gelesen
  • 2
Spezial
In der Michaeliskirche: Pfarrerin Evelin Franke und Pfarrer Johannes Schmidt im Gespräch zur Bedeutung biblischer Pflanzen

Buga-Außenstandorrt
Geheimtipp wird Besuchermagnet

Buttstädt (red) – Der Buga-Außenstandort, die St.-Michaelis-Kirche mit dem historischen Friedhof Camposanto in Buttstädt (Kirchenkreis Apolda-Buttstädt), zieht zahlreiche Besucher an. Allein bis Mitte Mai seien hier 1486 Menschen hier begrüßt worden, berichtet Birgit Verwiebe von der Kirchengemeinde. Geöffnet ist das Gotteshaus täglich von 10 bis 18 Uhr. Um die Besucherbetreuung kümmern sich zwei Ehrenamtliche. Besonders die Audio-Kirchenführung von Gartenpfarrer Johannes Schmidt und Alexandra...

  • 06.06.21
  • 17× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Im Grünen fühlt Ruth Bredenbeck sich wohl. Im Juni 2010 eröffnete sie die Gartenakademie und vermittelt seitdem Tipps und Tricks rund um den Garten. Auch der Bibelpflanzenpfad im Egapark gehört zu ihren Ideen.

Buga 2021
Kirche muss Stellung beziehen

Gartenliebe: Für Ruth Bredenbeck aus Erfurt klingt dieses Halbjahr mit zwei Jubiläen aus. Im Juni wird sie 60 – und die von ihr begründete Thüringer Gartenakademie zehn Jahre alt. Iris Pelny sprach mit ihr im Brühler Garten über die Naturwissenschaften – und den Glauben. Sie haben einmal gesagt: Dass in der Kirche Wert auf Kunst und Musik gelegt wird, sei zweifellos wichtig. Aber ein Garten habe noch mal eine eigene Aussagekraft … Ruth Bredenbeck: Die Bibel ist voller Gartenerzählungen, vom...

  • 06.06.20
  • 148× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.