Kalender

Beiträge zum Thema Kalender

Service + Familie

G+H-Jahreskalender jetzt bestellbar

Weimar (G+H) – Liebe Leser, ob privat oder in Ihrer Kirchengemeinde: Rechtzeitiges Planen erleichtert viele Vorhaben. Deshalb bekommen Sie unseren Jahreskalender 2019 schon heute. Wie gewohnt ist er im handlichen A 4-Format gestaltet, enthält die Sonntagsbezeichnungen, Monatssprüche, Ferienzeiten sowie die Jahreslosung. Solange der Vorrat reicht, können weitere Exemplare angefordert werden, per Telefon (0 36 43) 24 61-23 oder per E-Mail (buchwald@glaube-und-heimat.de) . Der Verlag bittet bei...

  • Weimar
  • 23.08.18
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Stolz auf ihre Schüler: Anne Tittelbach-Helmrich mit dem fertiggestellten Kalende

Schüler gestalten »Kalender der Nächstenliebe«

Am Martin-Luther-Gymnasium in Eisenach soll jede Klasse pro Jahr ein soziales Projekt realisieren. Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6 haben sich in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht: Aktionen, mit denen man sich sozial engagieren kann, ordneten sie den Jahreszeiten zu und erstellten einen »Sozialen Naturkalender«. Von Susanne Sobko Zu jedem Monat dachten sich die Schüler ein Motto aus, zum Beispiel »Schneekönige« für Januar, »Verkleidungskünstler« für Februar, »Früchteregen«...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 03.08.18
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort
Das Titelbild des Kalenders zeigt eine Taufschale in der Kirche Quellendorf.

Kunst für den Schreibtisch

Landeskirche Anhalts stellt Wochenkalender vor Die Evangelische Landeskirche Anhalts wird auch für 2018 einen Wochenkalender herausgeben. Unter dem Titel »Kirchenkunst in Anhalt« zeigt er großartige Kunstwerke, aber auch kleine kunstvolle Details in zahlreichen Dorf- und Stadtkirchen in Anhalt. Zu sehen sind etwa der Taufstein der Dessauer Auferstehungskirche von Richard Kieser, ein Bild von Lucas Cranach d.J. in der Kirche St. Nicolai Coswig, die »Bienenkorbglocke« in Rieder bei Gernrode,...

  • Dessau
  • 30.11.17
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.