Heilige

Beiträge zum Thema Heilige

Aktuelles
Glaube+Heimat Ausgabe Nummer 32 (16. August 2020)

Freitags vor eins...
Unsere Seite 1 - Corona, Heilige und Katzen

Alles begann mit einer Katze. Also eigentlich stimmt das so nicht ganz. Denn eigentlich begann alles mit einer neuen Wohnung. Meiner neuen Wohnung. Und damit, dass ich an den Abenden nach dem Einzug manchmal Stimmen hörte.  Es war aber nicht das, was man landläufig damit verbinden würde. Stattdessen waren es die Stimmen der Nachbarn, die durch Wände und gekippte Fenster zu mir drangen. Und mit den Stimmen kam die Unsicherheit: Sind die Wände zu dünn? Die Nachbarn zu laut? Will ich aus der...

  • Erfurt
  • 07.08.20
  • 108× gelesen
  • 1
Feuilleton
Der heiligen Corona ist die Pfarrkirche in St. Corona am Wechsel in Österreich geweiht.

Die heilige Corona
Schutz vor Seuchen?

Es gibt sie tatsächlich, Sankt Corona, Märtyrerin aus Verfolgungszeiten. Eine Spurensuche in Syrien, Italien und Österreich. Von Christian Feldmann  Im Bistum Aachen bereut man bereits, dass man sich um die hier im Domschatz aufbewahrten Reliquien der antiken Schutzpatronin bisher so überhaupt nicht gekümmert hat. Allerdings sind die seit einem Jahrhundert in einem Schrein gehüteten sterblichen Überreste der Märtyrerin sicher nicht echt, und die Sprecherin des Aachener Domkapitels,...

  • 02.04.20
  • 906× gelesen
Kirche vor Ort
Evangelische Heilige: In der Wittenberger Schlosskirche stehen die Reformatoren im Kirchenschiff links und rechts auf dem Sockel.

Von Frommen und Heiligen

Moral: Auch wenn an uns Christen oftmals hohe Erwartungen gestellt werden, müssen wir keine Heiligen sein, um gerettet zu werden. Von Friedhelm Kasparick In der DDR-Zeit sprach man über die Kirchgänger bisweilen etwas abschätzig von den »Heiligen«. »Du bist wohl auch heilig?«, konnte dann schon einmal ein Konfirmand von seinen Mitschülern gefragt werden, wenn er der Einzige in der Klasse war, der zum Konfirmandenunterricht ging. Gemeint war: Benimmst du dich im Alltag anders als die...

  • Halle-Wittenberg
  • 30.07.18
  • 27× gelesen
Glaube und Alltag

Anschauliche Beispiele der Gnade Gottes

Heilige sind Vorbilder und ein Zeichen von Gottes Gegenwart, aber kein Heiliger kann dem Menschen das Heil schenken. Von Corinna Dahlgrün Katholische Christen beten zu Heiligen und rufen sie um Hilfe an, evangelische nicht – ein Unterscheidungsmerkmal, das den Evangelischen seit der Reformation wichtig ist. Doch auch bei uns gibt es zwei Sichtweisen. Die Reformierten betonen die Differenz zwischen Gott und Mensch: Am Menschen ist nichts »heilig«. Heiligenverehrung ist eine Vergötterung...

  • Jena
  • 30.07.18
  • 35× gelesen
Aktuelles

Kommentar
Für unlösbare Fälle

Von Diana Steinbauer Für viele Katholiken ist es selbstverständlich, ihre Anliegen der Fürsprache eines spezialisierten Heiligen anzuvertrauen. Der »Schlamperltoni« Antonius von Padua hilft oft aus, wenn die Karten kurz vorm Theaterbesuch unauffindbar sind. Der heilige Christopherus wurde zu Ferienbeginn von manch einem gebeten, die Reise zu beschirmen. Und dass die heilige Anna eine wirkmächtige Fürsprecherin ist, wenn ein Gewitter hereinbricht, na, das hat schon Martin Luther...

  • Weimar
  • 30.07.18
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.