Alles zum Thema Geschenk

Beiträge zum Thema Geschenk

Blickpunkt

Ostern als Geschenkefest

Pro und Kontra: Ostern wird in vielen Familien inzwischen als großes Geschenkefest begangen. Von Ellen Nebel Zu bunten Eiern im Osternest gibt es dann noch eine große Ritterburg oder ein neues Fahrrad. Experten diskutieren: Ist so viel Konsum zum Fest angemessen? Pro: »Es ist grundsätzlich nichts dagegen zu sagen, wenn Menschen sich gegenseitig auf gute Weise bereichern, auch durch materielle Geschenke zu Ostern«, sagt der evangelische Religionspädagoge Michael Wermke von der...

  • Weimar
  • 28.03.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Seelentröster statt Staubfänger

Buchhandlungen und Kaufhäuser bieten aktuell thematisch sortierte Auslagen zur Konfirmation an: Kerzen, Bibeln und Erinnerungsbücher in allen möglichen Ausführungen, Farben, Formen und Größen. Aber was ist sinnvoll? Viele Eltern wünschen sich für ihre Kinder etwas, »das bleibt«. Die Schenkenden wollen etwas finden, das nicht im Regal einstaubt oder in der Schublade verschwindet. Die Konfirmanden selbst wünschen sich meist Geld – im günstigsten Fall für eine konkrete Anschaffung, im...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Schuhkartons voller Weihnachtsfreude

Sechs Kinder der Kita »Villa Sonnenschein« aus Wörlitz – zusammen mit Pfarrer Thomas Pfennigsdorf, Erzieherin Christina Schindler (re.) und Taxiunternehmer Frank Sommerlatte (li.) – zeigen in Dessau-Roßlau stolz gepackte Päckchen. Die Kindertagesstätte, eine integrative Sprachkita mit 139 Kindern, hat in diesem Jahr gemeinsam mit der Kirchengemeinde Wörlitz zum dritten Mal an der Aktion »Weihnachten im Schuhkarton« teilgenommen. Insgesamt haben Kinder, Eltern und Erzieherinnen 52 Päckchen...

  • Dessau
  • 22.11.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Verbindendes Element: Superintendent Ralf-Peter Fuchs mit einem Exemplar des Paraments ...
2 Bilder

Etwas, das bleibt, dauerhaft verbindet und einfach schön ist

Paramente als Geschenk für alle Gemeinden des Kirchenkreises Eisenach-Gerstungen – ein Gemeinschaftswerk von 15 ehrenamtlichen Schneiderinnen Von Mirjam Petermann Am Reformationstag wurde in jeder noch so kleinen Gemeinde des Kirchenkreises Eisenach-Gerstungen in der eigenen Kirche um 10 Uhr ein Gottesdienst gefeiert, vornehmlich von Ehrenamtlichen gehalten. Für den Superintendenten Ralf-Peter Fuchs ist klar: »Wir machen damit mit einem der großen Programmpunkte der Reformation Ernst:...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 07.11.17
  • 2× gelesen
Glaube und Alltag

Freiheit ist mehr als ein Lebensgefühl

Christsein: In der Nächstenliebe und im Engagement für andere sich selbst vergessen Von Jeffrey Myers Im vergangenen Sommer hatte ich wieder einmal die Gelegenheit, mich auf die legendäre Route 66, die »Mutter aller Straßen« (John Steinbeck), zu begeben. Die endlose Weite, der grenzenlose Horizont und der offene, einladende Highway – das alles wird zum Inbegriff der Sehnsucht nach Freiheit. Doch die Freiheit – für viele Menschen auf beiden Seiten des Atlantiks das höchste Gut – ist weit...

  • Weimar
  • 07.11.17
  • 4× gelesen