Erfahrung

Beiträge zum Thema Erfahrung

Kirche vor Ort

Nach 2017: Zwischen Kraftakt und Aha-Effekt
Türen sind jetzt offener

Von Angela Stoye Die Schilder stehen noch am Ortseingang: Sie erinnern an die Tatsache, dass auch Bernburg im Zuge des 500. Jubiläums von Martin Luthers Thesenanschlag zur Reformationsstadt Europas ernannt wurde. Etwas mehr als ein Jahr ist es jetzt her, dass Bernburg die einzige Stadt in Anhalt und die letzte Station vor Wittenberg war, die als Gastgeberin für den Europäischen Stationenweg fungierte. Ein »Kraftakt« sei es gewesen, blickt Pfarrer Karl-Heinz Schmidt auf die Zeit der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 18.06.18
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Erinnerungen an das Jahr 2017 in Wittenberg
Die Schätze in unserer Stadt

Von Christian Beuchel »Schon vorbei, das war toll«, sagen viele Wittenberger, wenn sie an 2017 zurückdenken. Die Wittenberger Christen waren die ersten Gastgeber und haben jeden Sonntag von Mai bis Oktober mit Tausenden Menschen Gottesdienst gefeiert. Mittwochs um 20.17 Uhr trafen wir uns zu ökumenischen Abendgottesdiensten. Morgens wurde auf dem Bunkerberg und abends auf dem Marktplatz zum Gebet eingeladen. Die Stadt war erfüllt von Zehntausenden neugierigen Menschen aus aller Welt, die...

  • Halle-Wittenberg
  • 18.06.18
  • 8× gelesen
Aktuelles
Bischof Gerhard Feige

Erfreuliche Erfahrungen

Halbzeit des Reformationsjahres: Der Magdeburger Bischof Gerhard Feige, der Ökumene-Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, wurde von Romy Richter und Jens Büttner um eine Einschätzung gebeten. Ist es gelungen, zu einer gemeinsamen Interpretation der Ereignisse vor 500 Jahren und deren Wirkungen zu kommen? Feige: Am Anfang bestand das Klischee: »Die einen wollen jubeln und die anderen beklagen die Spaltung der Christenheit.« Man fragte sich: »Wie soll das zueinander...

  • Weimar
  • 03.08.17
  • 45× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.