Cranach

Beiträge zum Thema Cranach

Feuilleton
Dirk Wintergrün (v. l.), Ulrike Lorenz, Annette Ludwig und Friederike von Rosenberg präsentierten das Jahresprogramm.

Ausblick in Weimar
Jahresprogramm rückt Sprache in den Fokus

Die Klassik Stiftung Weimar widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Sprache“. Manches mutet dabei ungeheuer brisant und aktuell an, wie die Präsentation der Militärbibliothek von Carl August, die kein Geringerer als Goethe geordnet hat. Teile der im Bücherturm der Anna Amalia Bibliothek befindlichen Sammlung werden in einem Reflektionsraum der Öffentlichkeit vorgestellt. Von Doris Weilandt Die Bücher beschäftigen sich mit der Geschichte des Krieges von 1806, in dem Preußen eine schwere Niederlage...

  • 26.04.22
  • 11× gelesen
FeuilletonPremium
"Medienexperte" des Mittelalters: Lucas Cranach d. Ä. (hier dargestellt von Christoph Maria Herbst im ZDF-Film "Zwischen Himmel und Hölle") steht im Mittelpunkt mehrerer Ausstellungen. Unter anderem widmet ihm seine fränkische Geburtsstadt Kronach eine Schau mit dem Titel "Der verlorene Sohn".
2 Bilder

Sonderschauen zu Luther und Cranach
Künstler, Kardinäle, Kurfürsten

Von Anhalt bis Augsburg: Luther dolmetscht auf der Wartburg. Cranachs Bilder-fluten ergießen sich in Weimar. Und ein Landesvater zeigt Weitblick. Im Jubiläumsjahr der Bibelübersetzung werden deutschlandweit zahlreiche Sonderschauen präsentiert. Von Veit-Mario Thiede Am 18. Dezember 1521 begann Martin Luther auf der Wartburg mit der Übersetzung des Neuen Testaments aus dem Griechischen ins Deutsche. Nach elf Wochen war die "Rohfassung" vollendet. Doch das Projekt beschäftigte ihn bis ans...

  • 21.01.22
  • 105× gelesen
Kirche vor OrtPremium

Spenden für Cranach

Nienburg (G+H) – Die im Frühjahr gestartete Spendenaktion für die Cranach-Gemälde in der Schlosskirche erbrachte bislang 1 375 Euro. Durch die Aktion der Landeskirche »Aus 1 mach 2« wird der Betrag auf 2 750 Euro verdoppelt. Bei den Gemälden handelt es sich um ein Epitaph für Fürstin Agnes von Barby, das Lucas Cranach d. J. 1560 schuf. Das zweite Bild ist eine Kopie des Epitaphs für Fürst Georg III. von Anhalt. Es wurde im 17. Jahrhundert nach dem von Cranach d. J. stammenden Dessauer Original...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 20.12.18
  • 14× gelesen
Feuilleton

Ausstellung zu Abrafaxen

Wittenberg (epd) – Die Cranach-Stiftung in Wittenberg präsentiert bis zum 28. Februar die Ausstellung »Schlag auf Schlag – Die unglaublichen Abenteuer der Abrafaxe mit Luther, Cranach & Co«. Zu sehen sind Originalzeichnungen und Texte sowie Skizzen der ostdeutschen Comic-Kultserie, wie eine Sprecherin in Wittenberg zur Ausstellungseröffnung mitteilte. Zudem zeigt ein Film, wie ein Mosaik-Heft entsteht. Die Ausstellung »Schlag auf Schlag – Die unglaublichen Abenteuer der Abrafaxe mit Luther,...

  • Wittenberg
  • 07.11.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Cranach unter der Lupe

Auch berühmte Gemälde brauchen gelegentlich eine Durchsicht: Die drei Bildtafeln von Lucas Cranach dem Älteren und dem Jüngeren in der Dessauer Kirche St. Johannis werden alle zwei bis drei Jahre von einer Fachfrau unter die Lupe genommen. Von Gerüsten aus untersucht Angela Günther jeden Millimeter des Rahmens und der Bilder, die beinahe 500 Jahre alt sind. »Die Oberfläche wird kontrolliert, wenn nötig mit Fischleim gefestigt, dann ganz sanft abgesaugt und mit einem Pinsel abgestrichen«, sagt...

  • Dessau
  • 04.08.17
  • 50× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.