Behinderte

Beiträge zum Thema Behinderte

Kirche vor Ort

Berichtet
Stiftung Neinstedtsucht Geschenkpaten

Neinstedt (red) – Im Bunten Haus der Stiftung Neinstedt leben 24 Kinder und Jugendliche. Viele von ihnen feiern Weihnachten in der Einrichtung. Nicht jedes Kind hat einen Menschen, von dem es ein Weihnachtsgeschenk bekommen wird. Nun suche die Einrichtung Geschenkpaten, die helfen die Wünsche dieser Kinder zu erfüllen, so Teamleiterin Theresa Witte. Es wurden im Vorfeld Geschenkkartons gestaltet, die bis 30. November samt Wunschzettel in der Einrichtung abgeholt werden können. Interessierte...

  • Halberstadt
  • 20.11.20
  • 10× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 28 (12. Juli 2020)

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Geschichten auf Tabakkarton und Toilettenpapier

„Ich reise niemals ohne mein Tagebuch. Man sollte immer etwas Aufregendes zu lesen bei sich haben." Zwei Sätze wie ein Augenzwinkern, die Oscar Wilde seiner Gwendolen Fairfax in "The Importance of Being Earnest" da in den Mund legt - und so wahr: Was könnte spannender sein als ein Stück "Alltagsprosa"? Das Deutsche Tagebucharchiv im baden-württembergischen Emmendingen sammelt die privaten Aufzeichnungen - und erhält Forschungsanfragen aus der ganzen Welt. Rund 20.000 unveröffentlichte...

  • 10.07.20
  • 96× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Begeistert: Die kleinen Sängerinnen und Sänger aus dem Evangelischen Kindergarten Ufhoven sind voll bei der Sache.

Inklusionsprojekt
Harmonisches Zusammenspiel der Generationen

Inklusion: Um Erfahrungen beim Musizieren, Singen und Tanzen geht es bei einem Projekt des Evangelischen Kindergartens Ufhoven und der Unstrut-Hainich-Werkstatt für Behinderte. Von Reiner Schmalzl Lieder, die wie Brücken sind …“, schallt es von der Terrasse hinaus in den Garten und durch die Flure des Evangelischen Kindergartens in Ufhoven (Kirchenkreis Mühlhausen). Der beliebte Song des Liedermachers Rolf Zuckowski hat es dem vielstimmigen Kinderchor angetan, der durch Beschäftigte der...

  • 17.07.19
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort

Wahlbeschränkungen für Behinderte abbauen

Magdeburg (epd) – Sachsen-Anhalt will mit Blick auf die anstehenden Kommunalwahlen rechtzeitig gesetzliche Wahlbeschränkungen für Behinderte abbauen. Dazu brachten die Koalitionsfraktionen von CDU, SPD und Grünen einen entsprechenden Gesetzentwurf ein, der eine Änderung des Kommunalverfassungsgesetzes und die Streichung des Wahlrechtsausschlusses für Menschen, die unter gesetzlicher Betreuung stehen, vorsieht. Das Gesetz soll rechtzeitig vor den Kommunalwahlen am 26. Mai noch in dieser Woche...

  • Magdeburg
  • 14.04.19
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.