Gera-Weimar - Feuilleton

Beiträge zur Rubrik Feuilleton

 Premium
Ideengeber: Anne und Tillmann Boelter möchten mit "Naaman" für den Glauben begeistern.

Ebersdorf: Musicalprojekt soll Generationen zusammenbringen
Von vier bis siebzig

Wenn es um das neue Familienmusicalprojekt "Gott und die Welt" in Ebersdorf im Kirchenkreis Schleiz geht, kommt Anne Boelter, Pastorin im Kirchspiel Saalburg-Ebersdorf, ins Schwärmen: "Wir wollen von Gott erzählen, wofür wir brennen, unter die Leute bringen, ins Leben streuen, ganz ohne Zwang." Es ist ein fünfjähriges Projekt, welches mit dem Musical "Naaman", einer Geschichte aus dem Alten Testament, beginnen soll. Das Musicalprojekt mit Verkündigungscharakter ist ein Erprobungsraum der...

  • Schleiz
  • 04.12.19
  • 16× gelesen
 Premium
Der Butt als Bedrohung und Versuchung: Salvador Dalís Lithografie »Jona« von 1964 (Mischtechnik)

Ausstellung
Rotes Meer der Liebe

Biblische Bilder: Die Theolo-gische Fakultät der Universität Jena präsentiert Original-lithografien aus Salvador Dalís Bilderzyklus zur Bibel. Von Doris Weilandt In der Jona-Kapelle der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind derzeit einzelne Originallithografien von Salvador Dalí (1904–1989) zu sehen, die von seiner umfangreichen Beschäftigung mit der Bibel zeugen. Wer das Werk des katalanischen Künstlers kennt, ist überrascht von der Intensität der Farben...

  • Jena
  • 07.11.19
  • 14× gelesen
 Premium
Komponist mit Partitur: Ludger Vollmer im Deutschen Nationaltheater Weimar, wo 2019 seine Oper "The Circle" nach dem gleichnamigen Roman von Dave Eggers (USA) uraufgeführt wurde.

Uraufführung in Jena
Ein Jegliches hat seine Zeit

Zum 30. Jubiläum der Friedlichen Revolution wird in Jena unter dem Titel "Ein Jegliches hat seine Zeit" eine Kantate von Ludger Vollmer aus der Taufe gehoben. Sie verarbeitet Texte aus dem Alten Testament und des Liedermachers Stephan Krawczyk. Michael von Hintzenstern sprach mit dem Komponisten. Wie ist es zu der Zusammenarbeit mit dem Liedermacher Stephan Krawczyk gekommen? Ludger Vollmer: Die Kooperation mit Stephan Krawczyk geschah auf Initiative von Sebastian Neuss, Super-intendent...

  • Jena
  • 25.10.19
  • 125× gelesen
Zeitreise: Tintenzeichnungen geben Einblick in das Leben und Wirken des Komponisten. Moderne Technik ermöglicht den Besuchern aber auch, interaktiv mitzuspielen.

Multimediale Ausstellung
Erlebnisort: Bach in Weimar

Dass Goethe und Schiller in Weimar wirkten und hier das Bauhaus gegründet wurde, ist allgegenwärtig. Weniger bekannt ist, dass hier Johann Sebastian Bach fast zehn Lebensjahre verbrachte. Mit dem neu geschaffenen Erlebnisort „Bach in Weimar“ gibt es jetzt eine multimediale Ausstellung, die über die Tätigkeitsfelder des Komponisten in der Stadt informiert. Er war dort in jungen Jahren gleich zwei Mal am fürstlichen Hof angestellt. Weilte er 1703 für nur sechs Monate als Lakai und Musiker in...

  • Weimar
  • 16.10.19
  • 28× gelesen
 Premium
Modernster Sternenprojektor der Welt: Das Modell IX „Universarium“ von Carl Zeiss Jena wurde 2006 mit einer Ganz-kuppel-Laserbild-Projektionsanlage ausgestattet. Diese projiziert ein nahtloses Kuppelbild mit einer erheblich verbesserten Farb- und Kontrastdarstellung.

50 Jahre Mondlandung: Musik von Siegfried Fietz, Urknall-Vortrag und Filmprojektion
Space Sinfonie im Planetarium

Zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung offerieren die Kirchen in Jena im Rahmen der Aktion "Ökumenische Schöpfungszeit" außergewöhnliche Angebote. So wird unter dem Motto „Big Steps“ am 29. September um 18.30 und 20.30 Uhr zu Aufführungen ins Jenaer Planetarium eingeladen. Zu hören ist die „Space Sinfonie“ von Siegfried Fietz, Songwriter, Komponist, Musikproduzent und Wegbegleiter des Apollo-15-Astronauten James B. Irwin. Dazu kommen Originalaufnahmen der Apollo-15-Mission mit Kommentierung...

  • Jena
  • 27.09.19
  • 58× gelesen

100 Jahre Kantorei Schmölln
Kirchenmusik mit langer Tradition

Mit einem Festwochenende begeht die Kantorei Schmölln am 21. und 22. September ihr 100-jähriges Bestehen. Die Wurzeln der Kirchenmusik lassen sich dort jedoch bis ins 16. Jahrhundert verfolgen. Die Namen der hier wirkenden Kantoren sind seit dem Jahr 1569 ununterbrochen überliefert. Ebenso ist für Schmölln (Kirchenkreis Altenburger Land) die Tradition der Adjuvantenmusik seit dem 17. Jahrhundert nachweisbar. Diese Adjuvanten waren in der Regel angesehene (männliche) Bürger der Stadt, welche...

  • Altenburger Land
  • 18.09.19
  • 61× gelesen

Tipp
Herder, der Theologe unter den Klassikern

Zu Superintendent Herbsts informativem Gedenkartikel anlässlich Herders 275. Geburtstag hier ein ergänzender Literaturhinweis: Martin Keßler, Johann Gottfried Herder - der Theologe unter den Klassikern. Das Amt des Generalsuperintendenten von Sachsen-Weimar (Arbeiten zur Kirchengeschichte 102), Berlin 2007. Das gut lesbare Werk informiert umfassend, nicht nur über Herder, sondern auch über Pfarrer und Lehrer seiner Amtszeit.

  • Weimar
  • 22.08.19
  • 19× gelesen
2 Bilder

musikalische highlights in Skandinavien
Jazz in Kirchen beim 10. YstadSweden Jazz Festival 2019

Jazz auch in Kirchen beim 10. YstadSweden Jazz Festival 2019 Bereits zum 10. Mal war Ystad an der schwedischen Ostseeküste auch in diesem Sommer der Nabel der Jazzwelt aus nah und fern! Jazzfreunde nicht nur aus Skandinavien, sondern aus allen Teilen Europas und den USA wissen mit diesem feinen Namen nicht nur die legendären Krimis Henning Mankells zu verbinden, sondern schätzen das dortige hervorragende Jazzfest aufgrund seiner Vielfalt und Attraktivität. Auch in diesem Jahr des...

  • Weimar
  • 10.08.19
  • 45× gelesen
 Premium
Sehenswert: Auf Burg Posterstein gesammelte Stäube und Gesteinsreste verarbeitete der Kölner Künstler Wolfgang Stöcker zu einzigartigen Skulpturen und Collagen, die noch bis 18. August zu sehen sind.

Zum Wesen des Staubes

Das Museum der Ostthüringer Burg Posterstein zeigt in einer Sonderausstellung, wie aus historischen Stäuben Kunstwerke entstehen können. Von Michael von Hintzenstern Staub ist ein grundsätzliches Material. Der interessante Stoff bedeutet Anfang und Ende. Zu Beginn war alles loser Sternenstaub, dann geschah eine Verdichtung hin zu mannigfachen Formen, die seither ständig entstehen und wieder zu Staub zerfallen“, sagt der Kölner Künstler Wolfgang Stöcker. Der promovierte Gründer des...

  • Weimar
  • 25.07.19
  • 38× gelesen
 Premium
Der Leiter der Kunstsammlung Gera, Holger Saupe, vor dem Bild "Heilung des Blinden (Jesus als Arzt)", das zu seinen ausdrucksstarken Spätwerken gehört.

Jubiläum
Gera ehrt den Maler Otto Dix

Der Todestag des aus Gera stammenden Malers Otto Dix jährt sich am 25. Juli zum 50. Mal. Bevor ihn ein Stipendium nach Dresden führte, lebte er hier bis zu seinem 19. Lebensjahr. Während in seinem Geburtshaus in Gera-Untermhaus die Zeit des Jugend- und Frühwerkes bis zur altmeisterlichen Schaffensphase (1905 bis 1944) beleuchtet wird, ist im Nordflügel der nahe gelegenen Orangerie eine Neupräsentation seiner von 1944 bis 1969 entstandenen Bilder zu sehen. Der Stilwandel zur späten expressiven...

  • Gera
  • 17.07.19
  • 62× gelesen

Hellmut Seemann verabschiedet

Weimar (epd) – Nach 18 Jahren als Präsident der Klassik Stiftung Weimar ist Hellmut Seemann in den Ruhestand verabschiedet worden. Bei einer Feierstunde in der Weimarhalle wurden die Verdienste des 65-Jährigen gewürdigt. Seine Amtszeit endet am 31. Juli. Dann tritt Ulrike Lorenz, ehemalige Direktorin der Kunsthalle Mannheim, seine Nachfolge an. Kulturstaatsministerin Monika Grütters nannte Seemann einen Kulturmanager mit Herzblut, dem es gelungen sei, »den Bogen von der Weimarer Klassik zur...

  • Weimar
  • 08.07.19
  • 11× gelesen

Kunstfest feiert »2019 – das Weimar Jahr«

Weimar (epd) – Das Weimarer Kunstfest steht in diesem Jahr unter dem Motto »2019 – das Weimar Jahr«. Auf dem Programm des Festivals für zeitgenössische Künste stehen 22 szenische Projekte, acht Installationen und sieben Konzerte. Zu den Vorhaben zählen auch zehn Uraufführungen und sieben deutsche Erstaufführungen. Das 30. Weimarer Kunstfest findet vom 21. August bis zum 7. September statt. Eröffnet wird das Festival mit der Uraufführung von Nurkan Erpulats sozialer Skulptur »Reichstag...

  • Weimar
  • 27.05.19
  • 17× gelesen
3 Bilder

Hilfe bei Sodbrennen – Alles was Sie Darüber Wissen Müssen, um die Beschwerden zu Lindern

Glaubt man den Statistiken leiden mehr als 50% aller Deutschen an Sodbrennen und damit verbundenen Begleiterscheinungen, wie saures Aufstoßen und schlechtem Mundgeruch. Was ist die Ursache und welche Hilfe bei Sodbrennen gibt es. Welche Ursache hat SodbrennenSodbrennen ist symptomatisch für Störungen im Bereich der Speiseröhre und des Magens. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle ausgelöst durch ein Zuviel an Magensäure am falschen Ort. Maßgeblich beteiligt daran ist ein Schließmuskel...

  • Weimar
  • 16.05.19
  • 41× gelesen

5 Tipps zur Sofortigen Linderung von Reizhusten

Plötzlicher Reizhusten kann uns wirklich um den Verstand bringen. Unser Rachen schmerzt, der Kopf dröhnt von der ständigen Husterei, unsere Mitmenschen sind genervt. Gerade trockener Reizhusten nachts raubt uns und unseren Angehörigen den Schlaf. Aber was ist Reizhusten eigentlich? In den meisten Fällen ist es der Vorbote einer Erkältung oder einer Grippe. Das ist der typische Verlauf. Wenn wird infiziert sind, haben sich Viren in unseren oberen Atemwegen festgesetzt und reizen dort die...

  • Eisenberg
  • 14.05.19
  • 16× gelesen
Akustische Bereicherung: Das Glockenspiel ist täglich um 11 und 17 Uhr zu hören.

Sophienklinik Bad Sulza: Glockenspiel erfreut Kurgäste
Carillon statt Graubeton

Die Sophienklinik Bad Sulza (Kirchenkreis Apolda-Buttstädt) verfügt seit Ende April über ein neues Glockenspiel. "Während in den letzten beiden Jahren eine neue Trainingstherapie entstand", berichtet Geschäftsführer Eckart Behr der Kirchenzeitung, habe es in dem christlich geprägten Haus "gleichzeitig Überlegungen zur Errichtung eines Glockenspiels an der neuen Außenfassade gegeben." Nachdem man zunächst über Weinspaliere, moderne Kunst oder Solarmodule nachgedacht habe, sei die Entscheidung...

  • Apolda-Buttstädt
  • 11.05.19
  • 80× gelesen

In den Frühling mit starken Frauen

Jena (red) – Neun Konzerte an sieben Tagen stehen auf dem Programm des sechsten Jenaer Liederfrühlings. Eröffnet wird die Konzertreihe am 2. Mai, 20 Uhr, in der Friedenskirche vom Berliner Singer-Songwriter-Duo »Berge«. Mit etwa 2 500 verkauften Tickets stieß das Festival im letzten Jahr auf große Resonanz. Dieses Mal erwarten die Konzertbesucher starke Frauenstimmen: Jana Groß mit ihrer Band »Bell Book and Candle« ist am 4. Mai zu erleben, die Jazzsängerin Pascal von Wroblewsky am 10. Mai....

  • Jena
  • 02.05.19
  • 63× gelesen

Hochschule erhält »Musica Judaica«

Weimar/Berlin (epd) – Die Sammlung »Musica Judaica« des Berliner Historikers Jürgen Gottschalk (1950 bis 2017) ist in der Karwoche an die Weimarer Musikhochschule »Franz Liszt« übergeben worden. Sie besteht aus etwa 4 000 teils sehr seltenen Buch- und Notendrucken zum Thema Jüdische Musik und Kultur vom Beginn des 19. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Die Sammlung soll durch den Lehrstuhl für die Geschichte der jüdischen Musik am Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena wissenschaftlich...

  • Weimar
  • 25.04.19
  • 13× gelesen

Neues Bauhaus-Museum in Weimar eröffnet

Mit einem Festakt ist am vergangenen Freitag in Weimar das neue Bauhaus-Museum eröffnet worden. Es bietet nunmehr Platz für die angemessene Präsentation der mehr als 1 000 Objekte aus der Geschichte der Kunstschule von ihrer Gründung im April 1919 in Weimar bis zu ihrer Vertreibung nach Dessau im Jahre 1925. Mit dem Museumsneubau wird auch ein »Quartier der Moderne« in Weimar Wirklichkeit. Dazu zählt das Neue Museum, dessen Ausstellung »Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900« ebenfalls...

  • Weimar
  • 12.04.19
  • 146× gelesen

Gedenkkonzert in der Friedhofskapelle

Weimar (red) – Erstmals soll in Weimar der 3 500 in Buchenwald gestorbenen und ermordeten Menschen gedacht werden, die in den Jahren 1937 bis 1940 im Krematorium des Weimarer Friedhofs eingeäschert wurden. Der Verein »Bach in Weimar« organisiert dazu am Karfreitag, 19. April, um 12 Uhr in der Trauerhalle des Weimarer Friedhofs ein Gedenkkonzert. »Seit August 1937 hatte das Konzentrationslager Buchenwald mit der Stadt Weimar einen Vertrag, im städtischen Krematorium – gegen eine Gebühr von 20...

  • Weimar
  • 08.04.19
  • 43× gelesen
  •  1
 Premium
Feininger-Kirche Gelmeroda: Seit 20 Jahren erinnert eine »Lichtskulptur« an die Malweise des Künstlers.

Weimarer Land: Stadt- und Dorfkirchenmusiken in zehn Feininger-Kirchen
Bauhausmusik an authentischen Orten

Nur wenigen ist bekannt, dass der Grafiker und Maler Lyonel Feininger auch 13 Fugen komponierte, mit denen er seinem Vorbild Johann Sebastian Bach nacheiferte. Einige dieser Kompositionen ziehen sich wie ein roter Faden durch die zehn Konzerte der Stadt- und Dorfkirchenmusiken, zu denen an den Wochenenden vom 15. Juni bis 14. Juli ins Weimarer Land eingeladen wird. Dabei erklingt Musik der Bauhauszeit in Gotteshäusern, die der Künstler gezeichnet, in Holz geschnitten oder in Öl gemalt hat....

  • Weimar
  • 09.03.19
  • 100× gelesen

ACHAVA-Festspiele in neuen Städten

Weimar (red) – Die 5. ACHAVA Festspiele Thüringen lösen sich teilweise vom zentralen Festivalort Erfurt. Weil die Erfurter Peterskirche derzeit saniert wird, lädt das Festival vom 19. bis 29. September zu Ausstellungen, Konzerten, dem ACHAVA Jazz Award, Workshops und Schülerprogramm auch nach Eisenach und Weimar ein. Anlässlich der Internationalen Tourismus Börse (ITB) Berlin hat am 5. März der Kartenvorverkauf begonnen. www.achava-festspiele.de/programm

  • Weimar
  • 08.03.19
  • 9× gelesen

Film über »O du fröhliche«

Weimar (G+H) – Ein halbstündiger Film über das Lied »O du fröhliche« wird mehrmals im Fernsehen gezeigt. Moderator Julian Sengelmann besuchte hierfür Weimar, um sich über das Wirken von Johannes Falk zu informieren. NDR: 15. 12., 13.30 Uhr; 24. 12., 9.15 Uhr MDR: 23. 12., 13.40 Uhr

  • Weimar
  • 13.12.18
  • 3× gelesen

3 333 Bilder auf 1,2 Kilometern

Weimar (G+H) – Ein Exemplar der limitierten goldenen »Wiedmann-Bibel ART-Edition« ist am 11. Dezember im Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek von Martin Wiedmann an Bibliotheksdirektor Reinhard Laube übergeben worden. In 16 Jahren Arbeit schuf der Stuttgarter Künstler Willy Wiedmann ein rund 1,2 km langes Leporello mit 3 333 Bildern zum Alten und Neuen Testament. Eine Veröffentlichung zu Lebzeiten des Malers scheiterte an den technischen Voraussetzungen. Seit 2017 liegt eine von...

  • Weimar
  • 13.12.18
  • 4× gelesen

Von Einhörnern und Drachentötern

Eine Vorstellung des von Frömmigkeit und tiefer Religiosität geprägten Mittelalters erhalten Besucher in der Ausstellung »Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen«, die seit Mitte November in der Mühlhäuser Marienkirche zu sehen ist. Durch die Anordnung wert - voller Altäre, Skulpturen und Gemälde in gotischer Architektur wird der Eindruck eines reich ausgestatteten mittelalterlichen Kirchenraumes erlebbar. Wie die Mühlhäuser Museen mitteilten, ist die Schau mit...

  • Mühlhausen
  • 28.11.18
  • 11× gelesen

Beiträge zu Feuilleton aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.