Premium

Daten-Check: Marburger Soziologe setzt Krisendebatten nüchterne Zahlen entgegen
Die Welt ist besser, als wir meinen

Nach Ansicht des Marburger Soziologen Martin Schröder ist die Welt besser als wir meinen. In seinen Seminaren an der Marburger Universität habe er viele kritische Studenten, berichtet der Wissenschaftler. In den Diskussionen komme oft zum Ausdruck, dass die Welt immer schlechter werde.
»Deshalb habe ich getan, was ich immer mache: nach den Zahlen geguckt.« Das Ergebnis: Egal ob Wohlstand, Gesundheit, Gewalt, Lebensqualität, Einwanderung, Umwelt – fast alles wird besser. 1970 seien in Deutschland jährlich fast 20 000 Menschen bei Verkehrsunfällen gestorben, 2017 nur noch 3 200. Rund 80 Prozent der Weltbevölkerung habe mittlerweile eine Schulbildung. Die Lebenserwartung habe sich innerhalb von 200 Jahren verdoppelt.

Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen