Fachtag zu Weltanschauungen

Halle (red) – Am 8. Mai wird es in Halle einen Fachtag des ökumenischen Forums Weltanschauungen geben. Im Felicitas-von-Selmenitz-Haus will man der Frage nachgehen »Gut ist, was hilft? – Heilsamer Glaube oder heilloses Durcheinander?«. Referenten sind der Beauftragte für Sekten- und Weltanschauungsfragen der Ev.-Luth. Kirche in Bayern, Dr. Matthias Pöhlmann, und Professorin Regina Radlbeck-Ossmann vom Institut für Katholische Theologie und Didaktik an der Martin-Luther-Universität Halle. Bei der Tagung wird auch der Werner-Krusche-Preis verliehen. Damit werden wissenschaftliche Arbeiten aus dem theologischen und religionspädagogischen Forschungsbereich ausgezeichnet. Anmeldungen nimmt die Evang. Akademie Sachsen-Anhalt bis zum 26. April entgegen.

www.ev-akademie-wittenberg.de

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen