Premium

Kletterkirche Sülzfeld
Achterknoten himmelwärts

Mit dem Klettergurt in die Kirche: Seit 2015 kann in der St.-Veits-Kirche in Sülzfeld geklettert werden.
2Bilder
  • Mit dem Klettergurt in die Kirche: Seit 2015 kann in der St.-Veits-Kirche in Sülzfeld geklettert werden.
  • Foto: Thomas Schäfer
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Kletterkirche: Enge Stiegen und hohl bis zu den Glocken. Das große Volumen eines Kirchturms bleibt meist ungenutzt. In Sülzfeld gab es eine Idee. Deren Umsetzung dürfte weit über Thüringen hinaus einmalig sein.

Ins Abendgeläut der St.-Veits-Kirche in Sülzfeld im Kirchenkreis Meiningen mischt sich das helle Bimmeln eines Glöckchens. Emma hat den höchsten Punkt und damit ihr Ziel erreicht. Die Neunjährige aus Herpf erklimmt routiniert die acht Meter steile Wand, gesichert durch ein Seil. Seit ihrem dritten Lebensjahr gehört Klettern in ihre Freizeit. Der gleichaltrige Vincent ist erst ein Jahr dabei, aber den wichtigen Achterknoten am Gurt beherrscht er und klettert schon leichtere Touren. Auch er gehört zur neunköpfigen Dienstagsgruppe mit Kindern der 1. bis 4.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.