Wort zur Woche
Kein »Bitte warten!«, sondern »Du bist verbunden!«

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.
Psalm 66, Vers 20
Von J
uliane Kleemann, Pfarrerin, EKD Zentrum Mission in der Region

Anruf bei einer sogenannten Hotline, einem heißen Draht: »Bitte warten, Sie werden verbunden«. Musik wird eingespielt, ab und zu unterbrochen durch eine warme, sonore Stimme »Bitte warten, der nächste freie Mitarbeiter ist gleich für Sie da« – und wieder Musik. So geht das über mehrere Minuten.
Viel Geduld ist gefragt und hoffentlich ein Telefon mit Lautsprecher. Dann kann man das wenigstens auf dem Tisch ablegen und muss nicht die ganze Zeit wie ein Standbild den Hörer am Ohr behalten und warten, bis dann doch mal eine echte Stimme mit einem redet.
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet – der heiße Draht zu ihm ist mein Gebet. Keine Servicenummer, keine Tonbandaufnahme, die mich in der Warteschleife vertröstet. Gott hört mir zu, wenn ich mit ihm rede. Er ist neugierig, offen, hat sein Ohr bereit, ohne Vertröstung. So nicht!
Mein Anliegen kommt bei Gott an. Erfahrungsgemäß nicht immer so wie ich es möchte. Gott ist keine Wunscherfüllungsmaschine. Er ist mein Gegenüber. Er lehrt mich im Gebet, seine Wege in meinen Wegen zu erkennen. Das ist seine Güte, die er nicht von mir wendet. Er korrigiert mich. Vielleicht ist es dazu nötig, auch mal in die Geduldsschleife zu gehen. Manches wird erst mit der Zeit erfahrbar und als mein Weg zum Leben erkennbar. Aber auch da redet er mit mir und lässt mich nicht warten.
Mit dieser Zuversicht, diesem Wissen, dass Gott mein Gebet nicht verwirft geht er ja weiter mit mir, Schritt für Schritt, Moment für Moment. So erweist er sich als der, der mich hört, wenn ich rufe, des Nachts wie am Tag.
So kann ich ihn erfahren als den, der sich für mich interessiert und dem es nicht egal ist, wie es mir ergeht. Mein Teil ist, mit ihm ins Gespräch, ins Gebet zu gehen, sein Teil ist, mir in seiner Güte und Barmherzigkeit zu begegnen. Kein »Bitte warten«, sondern ein festes »Du bist verbunden!«.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen