Predigttext
Friedlich beieinander

Denn siehe, ich will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen, dass man der vorigen nicht mehr gedenken und sie nicht mehr zu Herzen nehmen wird.
Jesaja 65, Vers 17

Von  Sebastian Schurig, Pfarrer im Kirchspiel Dippoldiswalde-Schmiedeberg (Sachsen)

Wie sich die Bilder gleichen: Die Sehnsucht der Menschen bleibt dieselbe – ob im Jesajabuch oder in der Offenbarung – mögen Himmel und Erde neu werden. Fragt man freilich heute junge Menschen nach dem ewigen Leben, bekommt man Antworten, die auch anders klingen. Denn für manchen wirkt die Vorstellung, ewig zu leben, nicht schön. Vielmehr sehnt sich mancher junge Mensch nach Ruhe, wo es doch hier schon alles gibt, was »das Herz begehrt«. Das soll auch mal aufhören. In unseren reichen Zeiten bleiben keine Wünsche offen. ...

Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 47), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen