Wort zur Woche
Fridays for Future – Das Kreuz ist die Rettung

2Bilder

 Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit neu geboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.
1. Petrus 1, Vers 3

Was bedeutet es, neu geboren zu sein? Neugeborene Kinder sind schutzlos und gefährdet. Sie schreien und weinen und hoffen auf das Mitgefühl und Erbarmen ihrer Eltern. Es geht nicht anders, ihre Umwelt muss für sie da sein. Wenn Neugeborene Anteilnahme und Fürsorge erfahren, bilden sie ein Grundvertrauen aus. Sie fühlen sich getragen und geborgen in den starken Armen ihrer Eltern. Der Wochenspruch ruft uns auf, von Neugeborenen zu lernen und auf Gott zu hoffen.
Jugendliche machen die Erfahrung, dass ihre Umwelt sie nicht vor allem bewahren kann. Sie haben Zweifel. Heranwachsende fragen, ob die Welt ein guter Ort ist und wo ihr Platz darin sein kann. Das Grundvertrauen bekommt Risse: Teenage Angst.
Erinnern Sie sich an die „Fridays-for-Future“-Demonstrationen? Als die, die nichts zu entscheiden hatten, die beste Entscheidung getroffen haben? Als die, die den Sachzwang erkannt hatten, gehandelt haben? Das ist lebendige Hoffnung. Sie ist echt. Sie ist ansteckend. Wie die neu Neugeborenen haben diese Teenager geschrien, getanzt, geschwänzt und gehofft.
Ich sehe diese Teenager den wankenden Boden verteidigen, auf dem sie stehen, mit allem, was sie haben. Ich sehe sie die Hoffnung einfordern, und das Leben gegen alle Gegensätze verteidigen. Ich sehe sie ihren Traum von einer guten Welt wider das bessere Wissen am Leben erhalten. Jeden Freitagnachmittag.
Jesus Christus ist von den Toten auferstanden. Er befreit uns von allen Zwängen. Er zeigt uns seine Barmherzigkeit. Wir sind in lebendige Hoffnung hineingeboren. Christus weckt damit unseren Zweifel an der Welt und gleichzeitig unsere Hoffnung auf die Welt der Neugeborenen. Er gibt uns nicht den souveränen Optimismus der Weltenlenker, aber sein Rettungszeichen, das Kreuz, gibt uns Lebenskraft und Atem für die Rebellion, die seine Hoffnung ist.

Vikar Manuel Kaiser, Goseck

Vikar Manuel Kaiser
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen