Premium

Bläsertreffen an der Elbe

2Bilder

Landesposaunenfeste sind wie Familientreffen. So kommen nach längerer Pause mehr als 400 Bläser vom 24. bis 26. Mai in Schönebeck zusammen.

Von Renate Wähnelt

Angst, Gastgeber für viele Menschen zu sein, haben die Schönebecker nicht. Und gute Voraussetzungen außerdem. So traf der Wunsch der Bläser nach einem Landesposaunenfest auf das Angebot des Kirchenkreises Egeln mit dem bereits bewährten Veranstaltungsort Schönebeck an der Elbe. „Die großen Feierlichkeiten wie das Reformationsjubiläum unterbrachen unseren etwa zweijährigen Rhythmus“, sagt Landesposaunenwart Frank Plewka. Jetzt ist die Freude auf das „Familientreffen“ groß, lässt Carsten Miseler, Kantor in Schönebeck und selbst begeisterter Bläser, durchblicken.

Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen