Aufgelesen
Schweiz: Corona-Tests statt Gottesdienst

Basel (epd) – In der 750 Jahre alten Predigerkirche würden seit Montag Menschen auf das Coronavirus getestet. Weil die Kirche in unmittelbarer Nähe zur Notfallstation des Spitals liege, sei dort eine Außenstelle eingerichtet worden. Patienten, die Grippesymptome aufweisen, würden dort mit Rachenabstrichen getestet. Damit sollen Poliklinik und Notfallzentrum entlastet werden.

Bis auf weiteres wurden Gottesdienste, Konzerte und sonstige Veranstaltungen abgesagt. Wie lange das Gotteshaus als Corona-Testzentrum genutzt wird, steht noch nicht fest. Nach der Nutzung durch das Universitätsspital wird die Kirche desinfiziert und gereinigt werden.

Autor:

Mirjam Petermann

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.