Aus aller Welt
Gebet für die hinduistische Welt

Sinsheim (idea) – Christen in aller Welt wollen vom 20. Oktober bis 3. November für die hinduistische Welt beten. Träger der Aktion sind im deutschsprachigen Raum die Evangelischen Allianzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im dazugehörigen Gebetsleitfaden des Missions- und Hilfswerk DMG interpersonal heißt es, dass die etwa 1,1 Milliarden Hindus etwa 15 Prozent der Weltbevölkerung stellen, aber den christlichen Glauben kaum kennen. Nach Schätzungen legten lediglich zwei Prozent aller Missionare weltweit ihren Schwerpunkt darauf, Hindus zu erreichen.
Die meisten Hindus leben in Indien, Nepal und Bangladesch, imdeutschsprachigen Raum sind es etwa 100 000. Anlass für die Gebets-aktion ist das „Fest der Lichter“ (Diwali), vom 27. bis 31. Oktober, das als das wichtigste im Hinduismus gilt.

Autor:

Mirjam Petermann aus Eisenach-Gerstungen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.