»Aktion Tagwerk«: Jobben für Afrika

Berlin (epd) – Unter dem Motto »Bildung ernährt Menschen« hat der Verein »Aktion Tagwerk« Schüler zur Teilnahme an der bundesweiten Kampagne »Dein Tag für Afrika« aufgerufen. An dem Aktionstag können wieder Hunderttausende Schüler statt die Schulbank zu drücken, einen Tag lang jobben. Der verdiente Lohn fließt in Bildungsprojekte in sieben afrikanischen Ländern. Vorgesehen sind in diesem Jahr Bildungsprojekte in Burundi, Ruanda, der Elfenbeinküste, Burkina Faso, Uganda, Äthiopien und Guinea. Zudem soll ein Teil der Spenden an ein Projekt für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Deutschland gehen. Für den Aktionstag kooperiert »Aktion Tagwerk« mit den Hilfsorganisationen »Human Help Network« und »Brot für die Welt«. Im vergangenen Jahr hatten sich bundesweit rund 190 000 Schüler beteiligt. Dabei kamen insgesamt 1,4 Millionen Euro zusammen.

www.aktion-tagwerk.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen