Wiederaufbau

Beiträge zum Thema Wiederaufbau

Aktuelles
Die Menschen im Ahrtal haben in der Flut im Juli Schreckliches erlebt. Viele leben noch immer im Provisorium. In dem evangelischen Kirchen-Cafe "Cafe SolidAHRitaet"  ist der Gesprächsbedarf hoch. Seit kurzem lädt die Sinziger Pfarrerin Kerstin Laubmann (Foto) immer freitagnachmittags Menschen hierher ein.

Video: Kirchen-Café im Ahrtal
Viele sind seelisch entkräftet

Die Menschen im Ahrtal haben in der Flut im Juli Schreckliches erlebt. Zu Weihnachten leben viele noch immer im Provisorium. Im evangelischen Kirchen-Café ist gerade in der Adventszeit der Gesprächsbedarf hoch. Von Alexander Lang  Renate Pilz ist nicht nach Weihnachten zumute. «Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr», seufzt die 82-Jährige aus dem rheinland-pfälzischen Sinzig. Als in der Nacht auf den 15. Juli die Flut kam und das Wasser meterhoch stieg, wurde ihr Haus an der Ahr zerstört. In...

  • 25.12.21
  • 35× gelesen
  • 1
Eine Welt

Ägypten:
Zerstörte Kirche wiedereröffnet

Minya (idea) – Im oberägyptischen Minya ist am 5. Januar eine von Islamisten zerstörte Kirche mit einem Festgottesdienst wiedereröffnet worden. Anhänger der Muslimbruderschaft hatten die koptisch-orthodoxe Kirche „Anba Moussa al-Asswad“ 2013 bei landesweiten Angriffen auf Christen zerstört. Die Wiedereinweihung der Kirche „Anba Moussa al-Asswad“ bildet Watani zufolge den Abschluss der Reparatur-, Wiederaufbau- und Restaurationsarbeiten, die die ägyptischen Streitkräfte an allen 84 betroffenen...

  • 23.01.20
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort
Kleinod über dem Werratal: Die Kirchenburg Walldorf bei Meiningen in Südthüringen erstand nach dem Brand im Jahr 2012 in ihrer ursprünglichen äußeren Form, aber in veränderter Innenausstattung.
3 Bilder

Wie Phönix aus der Asche

Walldorf an der Werra: Vor sechs Jahren zerstörten  die Flammen die Kirche der Kirchenburg. Seitdem baut die Gemeinde sie neu auf. Von Harald Krille Eines stellt Pfarrer Heinrich von Berlepsch gleich klar: »Über Geld und Termine reden wir nicht.« Stattdessen wolle man lieber »über Gott und über unseren Glauben reden«. Vielleicht steckt dahinter neben der löblichen Absicht, über Inhalte zu sprechen, auch die Erfahrung, dass Neid zuweilen als höchste Form der Anerkennung erfahrbar ist. Denn wer...

  • Meiningen-Suhl
  • 29.05.18
  • 64× gelesen
Eine Welt
Erinnerung an die Katastrophe: Die zerstörte Kathedrale von Christchurch
2 Bilder

Neuseeland
Hoffnung aus Stein, Liebling aus Pappe

Sieben Jahre nach dem Erdbeben im neuseeländischen Christchurch soll die alte Kathedrale wieder aufgebaut werden. Von Katrin Schreiter Ohne Michaela Lewin gäbe es bei der Stadtrundfahrt nicht viel zu sehen. Die 24-Jährige regelt mit Warnweste, Schlüssel und Schloss den Schienenverkehr in der City von Christchurch in Neuseeland. Die roten Bahnen, mit denen die Touristen durch die Innenstadt fahren, müssen warten – erst wenn Lewin das Gittertor zur City geöffnet hat, geht es weiter. Überall sind...

  • 03.05.18
  • 136× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.