teilen

Beiträge zum Thema teilen

AktuellesPremium
Reformationsgottesdienst oder Halloweenparty? Diese Frage stellen sich viele Protestanten am 31. Oktober nicht mehr – im Zweifelsfall entscheiden sie sich für beides, wie hier im Schwalmtaler Ortsteil Brauerschwend (Evangelische Kirche in Hessen und Nassau).

Halloween in der Kirche?
Schreck, lass nach!

Umstritten: Halloween steht vor der Tür. Das Fest mit Kürbissen und Verkleidungen ist bei uns mittlerweile etabliert. Die zunehmende Beliebtheit stellt Kirchengemeinden vor die Frage: „Wie damit umgehen?“ Von Jens Lattke Da gruselige Verkleidungen zu Halloween dazugehören, gehen viele davon aus, dass das Fest heidnische Wurzeln hat. Die Ursprünge reichen bis ins frühe Christentum zurück. Spätestens ab dem Ende des Mittelalters gehörte Halloween zu den wichtigsten christlichen Feiertagen. Im...

  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • 30.10.21
  • 30× gelesen
Aktuelles

Aufgelesen
Pfarrer verschenkt Toilettenpapier

Garbsen (epd) – Unter dem Motto «Teilen statt hamstern» verschenkt Pastor Peter-Christian Schmidt aus Garbsen bei Hannover in der Corona-Krise Toilettenpapier. «Es ist genug für alle da!», betont Schmidt in einem Aushang am Gemeindehaus. «Allerdings sorgen Menschen, die hamstern, dafür, dass andere nichts bekommen.» Passanten können zu bestimmten Zeiten jeweils zwei in einer Plastiktüte verpackte Rollen gratis mitnehmen. Zu diesem Zweck baut Schmidt vor dem Gemeindehaus täglich einen Tisch auf....

  • 24.04.20
  • 88× gelesen
  • 1
Aktuelles

Kleider leihen  statt kaufen 

Frankfurt a. M. (epd) – Es gibt in Deutschland einen Trend zum Leihen: Ein Viertel aller Konsumenten glaubt laut einer Studie der Unternehmensberatung KPMG, dass es in Zukunft unwichtiger wird, Dinge zu besitzen. Und die Mehrheit der Konsumenten hat schon mal ein Mietmodell genutzt und wünscht sich branchenübergreifend mehr Angebote. Auch im Bereich Mode entstehen zunehmend Angebote: Auf der Berliner Secondhandplattform »Kleiderkreisel« tauschen, verschenken und verkaufen Nutzer untereinander...

  • Weimar
  • 16.02.18
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort
Genug für alle: Die »rollende Picknickdecke« in Halles Innenstadt breitet sich aus. Burg-Studenten laden zum Essen ein.

Essen teilen, sich mitteilen

Kunstprojekt der Burg Giebichenstein auf dem Marktplatz Von Katja Schmidtke Es ist aufgetischt! Suppe ist da, ein kräftiges Fladenbrot, ein Salat mit Pesto, frischer Rhabarberkuchen … Darüber entspinnen sich die ersten Gespräche. Was ist das für ein tolles Rezept? Ist das Pesto selbstgemacht? Bis der Gesprächsfluss stockt. Moment. Was ist mit dem Besteck los? Sprichwörtlich nehmen die Menschen, die am Sonnabend nahe des Händel-Denkmals auf dem halleschen Marktplatz an Bierzeltgarnituren Platz...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.07.17
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.