Passionszeit

Beiträge zum Thema Passionszeit

Feuilleton
Video

RTL zeigt «Die Passion»
EKD-Kulturbeauftragter: RTL-Event ist Chance

Essen (epd) - Der Kulturbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Johann Hinrich Claussen, sieht das geplante RTL-Live-Event «Die Passion» in Essen als Chance, die Ostergeschichte neu zu interpretieren. Die Passionsgeschichte von Leiden, Sterben und Auferstehung Christi sei nicht Eigentum der Kirche, sagte er. «Wir erleben, dass wir als Kirchen nicht mehr unhinterfragt die Interpretations- und Deutungshoheit haben, und das müssen wir auch gar nicht.» TV-Event «Die Passion» im...

  • 12.04.22
  • 21× gelesen
Glaube und Alltag

Mit zwei Jahren Verspätung
TV-Event «Die Passion» im April in Essen

Essen (red) - Der Privatsender RTL bringt die Passionsgeschichte nach coronabedingter Absage zwei Jahre später als geplant auf den Bildschirm. Am 13. April werden die letzten Tage von Jesus Christus in Essen in Szene gesetzt und live übertragen. Thomas Gottschalk wird als Erzähler durch die Geschichte führen, Musicaldarsteller Alexander Klaws spielt Jesus, die Schlagersängerin Ella Endlich ist als Maria und Henning Baum als Pontius Pilatus zu sehen. Während des Events ist auch eine Prozession...

  • 12.04.22
  • 11× gelesen
Glaube und Alltag

Fastenserie
Am Glauben festhalten

Hosianna-Rufe erschallen durch die Straßen und Gassen Jerusalems. Menschen strömen herbei, um ihn zu sehen. Palmenzweige werden geschwenkt. Von André Poppowitsch Es ist ein triumphaler Empfang, gleich dem für einen König. Im Evangelium des Sonntags heißt es: "Hossianna! Gelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn, der König von Israel!" (Johannes 12, Vers 13b). Jesus zieht auf dem Rücken eines Esels in Jerusalem ein. Die Ankunft Jesu und seiner Jünger in Jerusalem steht im Mittelpunkt des...

  • 10.04.22
  • 6× gelesen
Feuilleton
Der Kirchenlieder-Dichter Paul Gerhardt (1607 - 1676)

Barockpoesie aus dem Mittelalter
„O Haupt voll Blut und Wunden“

Der Text des Passions-Chorals »O Haupt voll Blut und Wunden« gehört zu den erschütterndsten Bildern, die der evangelische Pfarrer und Lieddichter Paul Gerhardt (1607–1676) geschaffen hat. Von Christian Feldmann Doch das Lied hat bereits mittelalterliche Wurzeln. Begründet liegen sie in dem Hymnus »Salve caput cruentatum«: »Sei gegrüßt,/ blutüberströmtes Haupt,/ ganz mit Dornen gekrönt,/ entstellt, verwundet (…)«. Die Zeilen gehen zurück auf den Zisterzienserabt Arnulf von Löwen, der um 1250...

  • 09.04.22
  • 16× gelesen
Glaube und AlltagPremium
"Christus in Gethsemane" von Heinrich Ferdinand Hofmann

Karwoche
Wenn uns Todesangst befällt

Die Woche vor Ostern - eine Phase der Empathie für das Leiden - wurde aus dem kirchlichen und gesellschaftlichen Leben immer stärker ausgeblendet. Angesichts von Pandemie und Krieg kehrt sie zurück - als Zeit der Besinnung Von Andreas Öhler Das Osterfest ist für Katholiken wie für Protestanten der höchste Feiertag im kirchlichen Jahreskreis. Dennoch gibt es zwischen den beiden Konfessionen Unterschiede in der Akzentuierung der Passionsgeschichte: Im evangelischen Glauben steht eher das Leiden...

  • 08.04.22
  • 27× gelesen
Glaube und Alltag

Fastenserie
Recht schaffen, Recht achten

Judica me, Deus“ – „Schaffe mir Recht, Gott“ (Psalm 43, Vers 1) steht über dem Sonntag Judika. Dieses Vorzeichen prägt den vorletzten Sonntag in der Passionszeit. Es geht um das Rechtschaffen, die Rechtssuche und die Rechtsdurchsetzung. Besonders in Zeiten von Verfolgung und Bedrängnis ist dies relevant. Von André Poppowitsch Schaffe du Recht, Gott, möchte ich in diesen Tagen andauernd rufen, wenn ich die Nachrichten über die Kriege und Krisen dieser Zeit, vom Sterben, vom Leid und der Flucht...

  • 03.04.22
  • 3× gelesen
Glaube und AlltagPremium
Grablegung: Holzschnitt von Hellmuth Muntschick

Passionszeit
Krieg und Karsamstag

In diesem ersten Kriegsjahr nach achtzig Jahren Waffenschweigen will ich auf ein Kriegsbild von 1942 verweisen. Es ist nur ein Holzschnitt – in Schwarz-Weiß. Ich sehe es seit über vierzig Jahren. Erst in der Passionszeit 2022 begreife ich es. Von Von Rolf Wischnath Das Bild ist genau achtzig Jahr alt. Es trägt die Unterschrift „Grablegung“. Der Name des Holzbildschnitzers ist Hellmuth Muntschick. Geboren ist er 1910 im sächsischen Radeburg. Seine Kindheit verbrachte Muntschick in Bischofswerda,...

  • 01.04.22
  • 22× gelesen
Feuilleton

Tutzinger Toleranz-Preis
Regisseur Christian Stückl ausgezeichnet

Oberammergau (epd) - Der Theaterregisseur und Spielleiter der Oberammergauer Passionsspiele, Christian Stückl, hat den Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing erhalten. Stückls Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus sei eindrucksvoll, sagte die frühere Münchner evangelische Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler in ihrer Laudatio bei der Preisverleihung am Donnerstag in Oberammergau. Seine Inszenierungen seien leidenschaftliche Plädoyers gegen jede Menschenverachtung. «In...

  • 31.03.22
  • 6× gelesen
AktuellesPremium

Passionszeit
Das kann ja heiter werden

„7 Wochen ohne Stillstand“ lautet das Motto der diesjährigen Fastenaktion der EKD. Doch unser Autor braucht eigentlich seine Pausen und Zeiten der Stille, des Durchhaltens, des Hörens – Zeiten der Passivität, in denen es in ihm und um ihn herum ruhig wird. Von Karl Weber Ich genieße Stillstand und komme viel zu selten dazu, mir solche Zeiten auch wirklich zu nehmen. Das diesjährige Fastenmotto reizt mich zum Widerspruch: Zu laut sind die Stimmen, die alles anders machen wollen, zu schnell die...

  • 02.03.22
  • 8× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Wiedersehen, Wartburg

Am Aschermittwoch, 2. März, beginnt die diesjährige Passionszeit. Anfang März 1522 – in diesem Jahr vor 500 Jahren – verließ Martin Luther auf eigenes Risiko die Wartburg. Seit dem 4. Mai 1521 hatte er sich dort aufgehalten. Ein sicherer Hafen in unsicherer Zeit, wo er ab 18. Dezember innerhalb von elf Wochen das griechische Neue Testament in die frühneuhochdeutsche Sprache übersetzte. Von Jeffrey Myers Nun, meinte der Reformator, sei die Zeit gekommen, um wieder nach Wittenberg zurückzukehren....

  • 02.03.22
  • 6× gelesen
Aktuelles

Kunst, Fasten, Ausstellung, Podcast, Poetry-Slam
Passionszeit mit Tipps zum Klimafasten

Die Fasten- und Passionszeit vom Aschermittwoch (2. März) bis Karsamstag (16. April) wird von vielen Christinnen und Christen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) bewusst genutzt. Kirchengemeinden und Einrichtungen bieten Veranstaltungen und Aktionen an. Unter dem Motto „Klimafasten“ rufen Evangelische Landeskirchen und katholische Bistümer mit „Brot für die Welt“ und Misereor zum klimafreundlicherem Konsum auf (www.klimafasten.de). Die EKM beteiligt sich mit einer eigenen...

  • Sprengel Erfurt
  • 25.02.22
  • 10× gelesen
Service + Familie

Passion
Fastentuch: Mehr als die Summe seiner Teile

Das Fastenvorhaben des Kirchenkreises Jena ist trotz der momentanen Einschränkungen ein Erfolg geworden. „Ein gemeinsam gestaltetes Projekt mit Abstand und ohne persönlichen Kontakt macht manches komplizierter, aber nicht unmöglich,“ sagte Gemeindepädagogin Isabella Schmiedgen. Die Idee: Jenaer Familien und Konfirmanden haben Szenen aus dem Leben Jesu auf Stofftücher gemalt. Fast 50 Puzzleteile sind so zusammengekommen, die zu einem großen Fastentuch werden. Schmiedgen ist begeistert: „Viele...

  • Jena
  • 01.04.21
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort
3 Bilder

Corona-Erfahrungen und Live-Musik
Andacht zur Passionszeit

Ilmenau (red) - "Zwischen Bangen und Hoffen" ist eine Andachtsreihe zur Passionszeit in der Ilmenauer Jakobuskirche überschrieben. Zur siebten und letzten Andacht am 31. März, 19 Uhr, soll das Erleben in der Corona-Krise in den Mittelpunkt gestellt werden. Dabei wird Anja Geigenmüller, Wissenschaftlerin und Vizepräsidentin für Bildung an der Technischen Universität Ilmenau, berichten, wie das Studieren unter Corona-Bedingungen das Leben an der Uni verändert hat. Mit den Passionsandachten gibt...

  • 30.03.21
  • 21× gelesen
Glaube und Alltag

Zoom-Andachten in der Passionszeit
#Hoffnungsweg - Komm mit!

Zoom-Andachten in der Passionszeit An sechs Montagabenden treffen wir uns zu Zoom-Andachten und wollen uns für eine halbe Stunde gemeinsam auf einen Hoffnungsweg durch die Passionszeit begeben. Um gemeinsam in Ruhe starten zu können und eventuelle technische Fragen zu klären, ist der ZOOM-Raum bereits ab 19:15 Uhr geöffnet. Die Andacht beginnt dann pünktlich um 19:30 Uhr. Jeder sollte eine Kerze und Streichhölzer im Gepäck haben. Am Montag, den 22. Februar, wollen wir #aufbrechen. An den...

  • Naumburg-Zeitz
  • 23.03.21
  • 12× gelesen
FeuilletonPremium
Spielleiter Christian Stückl

Oberammergau
Friseurbesuch «verboten»

Geschlossene Friseure dürften in Oberammergau bisher keinen gestört haben: Mit dem traditionellen «Haar- und Barterlass» zum Aschermittwoch starteten die Passionsspiele erneut in die heiße Phase. Eigentlich hätten sie turnusgemäß im vergangenen Jahr stattfinden sollen. Doch wegen Corona wurden sie auf Mai 2022 verschoben. Bis dahin lassen sich nun alle Mitwirkenden einer alten Tradition folgend die Haare und die Männer auch die Bärte wachsen. Glatt rasiert sind bei den Spielen nur die...

  • Jena
  • 04.03.21
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.