Orthodoxe Kirche

Beiträge zum Thema Orthodoxe Kirche

Eine Welt

Afrika
Epizentrum der Christenverfolgung

Moskau/Wien (idea) – Die russisch-orthodoxe Kirche hat angeregt, eine interkonfessionelle „Allianz für die Verteidigung der verfolgten Christen in Afrika“ zu gründen. Der Leiter des Außenamtes des Moskauer Patriarchats, Metropolit Hilarion (Alfejew), betonte Ende Dezember, dass seine Kirche es als ihre „historische Aufgabe“ ansehe, „leidende Brüder und Schwestern“ zu unterstützen. Der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill, der die Entwicklung genau beobachte, sei überzeugt, dass Afrika immer mehr...

  • 07.01.21
  • 26× gelesen
Eine WeltPremium
Protest in rot-weiß: Seit anderthalb Monaten fordern Anhänger der Opposition den Rücktritt des belarusischen Präsidenten Alexander Lukaschenko wegen Wahlfälschung. Auch am vergangenen Sonntag trugen sie während einer Kundgebung in Minsk die historische weiß-rot-weiße Flagge von Belarus.

Anhaltende Demonstrationen
Zurückhaltung wird schwieriger

Die Kirchen in Belarus reagieren immer noch zurückhaltend auf die anhaltenden Proteste im Land gegen den Präsidenten Alexander Lukaschenko. Die Frage ist, wie lange noch. Von Sebastian Rimestad  Zwar erinnert die Lage an die Unruhen in der Ukraine vor sieben Jahren, jedoch warnen Kommentatoren davor, die beiden Konflikte als gleich darzustellen. In Belarus geht es vor allem darum, den seit 1994 amtierenden Alexander Lukaschenko abzulösen, der als „letzter Diktator Europas“ gilt. Es geht eben...

  • 24.09.20
  • 29× gelesen
Eine Welt

Krise der orthodoxen Kirche hält an

Genf (epd) – Der «Außenminister» der Russisch-Orthodoxen Kirche, Metropolit Hilarion, sieht die weltweite orthodoxe Kirche in einer schweren Krise. Das Schisma in der orthodoxen Kirche sei derzeit nicht zu überwinden, sagte er. Hilarion machte den ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel mit Sitz in Istanbul, Bartholomäus I., für die Spaltung verantwortlich. Bartholomäus habe seine Stellung als Ehrenoberhaupt der weltweiten Gemeinschaft der Orthodoxen verwirkt. Er hatte im Januar eine...

  • 14.06.19
  • 25× gelesen
  • 1
Eine WeltPremium

Die Gemeinden in Deutschland bleiben eng verflochten

Die Gründung der eigenständigen Orthodoxen Kirche in der Ukraine hat Auswirkungen bis nach Deutschland. Harald Krille befragte dazu Augoustinos Lambardakis, Metropolit der griechisch-orthodoxen Metropolie von Deutschland, Exarch von Zentraleuropa des Ökumenischen Patriarchats von Konstantinopel und zugleich Vorsitzender der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland. Welche Auswirkungen hat der Beschluss der ROK bezüglich des Aussetzens der Kirchengemeinschaft mit dem Ökumenischen Patriarchat...

  • 31.01.19
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.