Offene Kirchen

Beiträge zum Thema Offene Kirchen

Aktuelles
Die Autobahnkirche Bibra.

Tag der Autobahnkirchen
Rast für Leib und Seele

Am bundesweiten Tag der Autobahnkirchen am kommenden Sonntag (21. Juni) beteiligen sich Autobahn- beziehungsweise Autohofkirchen auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). In den Kirchen in Brehna (A 9), Rothenschirmbach (A 38), Gelmeroda (A 4) und Bibra (A 71) sind Andachtsfeiern geplant, in denen ein Reisesegen gegeben wird. Beginn ist jeweils um 14 Uhr, die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden. Die Kirchen in Brumby (A 14), Schwabhausen (A 4), St....

  • Eisenach-Erfurt
  • 15.06.20
  • 27× gelesen
Aktuelles
  2 Bilder

Kommentar
Verlust und Chance

Von Katja Schmidtke Mir fehlt unser Gottesdienst, die Riten, die Verbundenheit. Ich vermisse das schmerzlich. Aber ich empfinde es nicht als lindernd, dass ab Mai Lockerungen in Kraft treten sollen und Gemeinden sich unter Einhaltung von Schutzkonzepten wieder versammeln dürfen. Das werden seltsam kalte Gottesdienste sein mit Teilnehmerbeschränkungen, Abstandsregeln, ohne Abendmahl und Kirchencafé, womöglich sogar ohne Gesang, wegen der Aerosole. Seit Ostern häuften sich Forderungen nach...

  • 23.04.20
  • 36× gelesen
Aktuelles
Tätige Nächstenliebe: Auch das ist Gottesdienst. "Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern (und Schwestern), das habt ihr mir getan." (Matthäus 25,40 b)

Systemrelevantes Lebensmittel
Was im Baumarkt geht ...

Geht’s noch? Kleinere Läden öffnen wieder, doch das Gottesdienstverbot bleibt bis mindestens 2. Mai bestehen. Die Sehnsucht nach geistlicher Gemeinschaft scheint groß. Schon die fünfte Woche Ausnahmezustand. Ich denke an Olaf. Olaf ist mein Friseur. Ich wüsste gern, wie es ihm geht. Jetzt, wo er Kurzarbeitergeld bekommt. Die Hälfte seines eh schon niedrigen Einkommens. Auch das Trinkgeld fehlt. Leider habe ich keine private Telefonnummer, sonst hätte ich ihn angerufen. Der Friseur-salon ist...

  • Weimar
  • 23.04.20
  • 94× gelesen
Aktuelles

Klagen gegen Gottesdienstverbot abgetan
"Das Maß ist voll!"

Gottesdienste mit Gemeinde sind in Deutschland zurzeit verboten. Während Kirchenleitungen dieses Verbot bislang unterstützen, ist an der Basis Unmut und Widerstand auszumachen. Kai Weber, Pfarrer in der Kirchengemeinde Möschlitz bei Schleiz, fragte in einer Rundmail an kirchliche Mitarbeiter im Kirchenkreis: "Wie lange wollen wir uns das noch gefallen lassen, dass man uns verbietet, den Glauben zu leben?" Die Empfehlung von Superintendentin Heidrun Killinger-Schlecht, jetzt auch die...

  • 17.04.20
  • 560× gelesen
  •  2
  •  2
Glaube und Alltag

Zahl der Woche
58 Prozent

... der Deutschen finden es nach einer Umfrage von Insa Consulere richtig, dass die Gotteshäuser nur für individuelle Gebete offenstehen. Unter den Katholiken teilen 26 Prozent und bei den landeskirchlichen Protestanten 27 Prozent der Befragten die Auffassung, dass Kirchen auch systemrelevant sind.

  • 12.04.20
  • 23× gelesen
  •  1
Aktuelles

Ostern
Sofa statt Kirchenbank

Zum ersten Mal in der deutschen Nachkriegsgeschichte können die Menschen in Deutschland an Ostern keine Gottesdienste in Kirchen feiern. Wegen der Corona-Pandemie werden bundesweit Gottesdienste nur ohne Gemeinde stattfinden. Die Landeskirchen und Bistümer werden fast alle Osterfeiern live im Internet oder im Rundfunk übertragen. Nirgends sollen die Gottesdienste wegen des Coronavirus ausfallen. Viele Rundfunkanstalten übertragen am Ostersonntag Gottesdienste leitender Geistlicher. Auch...

  • 10.04.20
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.