Musikgeschichte

Beiträge zum Thema Musikgeschichte

Aktuelles
Das Händelhaus in Halle

Berichtet
DDR-Archivmaterial gesichert

Die Stiftung Händel-Haus in Halle hat wichtige Archivbestände zur regionalen Musikgeschichte aus DDR-Zeiten vor dem Zerfall bewahrt. Das Archiv des Verbandes der Komponisten der einstigen Bezirke Halle und Magdeburg sowie der Nachlass des Händel-Forschers Walther Siegmund-Schultze (1916-1993) konnten jetzt entsäuert und für die Nachwelt erhalten werden, wie die Stiftung mitteilte. Es handelte sich vor allem um Unterlagen wie Briefe und Verträge aus der Zeit von 1950 bis 1990. Papiere aus...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.11.20
  • 14× gelesen
FeuilletonPremium
Die Sanierung schreitet voran: Das Pfarrrhaus in Porschendorf (l.). Rechts: G. A. Homilius 1782, Stich von Ch. L. Seehaus

Fast vergessener Meister

Musikgeschichte: Über das Leben des Komponisten Gottfried August Homilius (1714–1785) ist wenig bekannt. Der Ort, wo er seine Kindheit verbrachte, wird jetzt saniert – das Pfarrhaus in Porschendorf Von Tomas Gärtner Alles, was von Gottfried August Homilius geblieben zu sein scheint, ist seine Musik. Mehr als 60 Motetten, 180 Kantaten, Oratorien, neun Passionsmusiken und viele weitere Werke für Chor und Orgel hat der Musiker hinterlassen. Bis heute gehören sie zum festen Repertoire von...

  • 21.09.19
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.